Zwangsversteigerung Schloss Gymnich

Was geht woanders?
Antworten
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 11669
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Zwangsversteigerung Schloss Gymnich

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild
Bild: DAPD

Der ehemaliger Kölner Industrieversicherungsmakler Gerd Overlack (67) hat Schloss Gymnich heute im Amtsgericht Brühl für 3,05 Millionen Euro ersteigert. Er will selbst in das Schloss bei Bonn einziehen sowie ein Hotel und ein Restaurant dort unterbringen.
Benutzeravatar
Armyn
Beiträge: 60
Registriert: 01.04.2011, 09:19
Wohnort: Hürtgenwald
Kontaktdaten:

Re: Zwangsversteigerung Schloss Gymnich

Beitrag von Armyn »

Alexander von Duisdorf hat geschrieben:Hmm... Kelly Family Pleite? :lol:
ne, die sind eine Erbengemeinschaft und einige davon wollen halt Geld sehen.
Joey Kelly wollte das Haus ja im 1. Bieterverfahren kaufen, aber das war denen zu wenig^^
"Du bist der Messias! Und ich muss es wissen, denn ich bin schon einigen gefolgt!"

http://www.primae-noctis.de
Benutzeravatar
Friedrich von Romerich
Beiträge: 47
Registriert: 20.04.2011, 22:25
Wohnort: Aachen

Re: Zwangsversteigerung Schloss Gymnich

Beitrag von Friedrich von Romerich »

Norbert von Thule hat geschrieben: Er will selbst in das Schloss bei Bonn einziehen sowie ein Hotel und ein Restaurant dort unterbringen.
Also bei Bonn? Hm da liegt Satzvey ja fast näher an Bonn... Sagen wir mal zwischen Kerpen und Erftstadt, in der Einflugschneise nach Nörvenich. Böse Zungen behaupten übrigens, daß die ein oder andere Tornadobesatzung schon Übungsanflüge auf das Schloß gemacht hätten zu Zeiten der Nutzung durch die Quengelfamily. :P
Wer bin ich? Und wenn ja wie viele???

noli resignare
Antworten