WOV

Was geht woanders?
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 11672
Registriert: 11.06.2006, 21:15

WOV

Beitrag von Norbert von Thule »

WOV - Wacken ohne Veytal!

Stattdessen (von der Website der Schule für mittelalterlichen Schwertschau Kampf):
Bild

Die Entscheidung ist gefallen!! ”¨SSK wird an Wacken Open Air 2012 teilnehmen !!!
Am Abend des 24.01.2012 wurde seitens der Geschäftsleitung des Wacken Openair Festivals beschlossen, dass für dieses Jahr die Ausrichtung der mittelalterlichen Turniere und des mittelalterlichen Heerlagers die "Schule für mittelalterlichen Schwertschaukampf "(SSK) gebucht werden soll.
Im Vorwege fanden einige Gespräche zwischen SSK und der  Eventmanagement-Agentur, die für den mittelalterlichen Markt in Wacken zuständig ist, statt.
Einer der Hauptgründe, dass die Entscheidung zu Gunsten von SSK gefallen ist, ist die Struktur unseres Unternehmens.
"Wir sind kein Heerlager, das ein wenig kämpfen kann. Wir sind viele Kämpfer, die spektakuläre Schwertkämpfe abliefern ... und dennoch, wir müssen irgendwo übernachten. Daher haben wir auch ein Heerlager. Aufgrund unserer Struktur herrscht bei SSK insgesamt eine sehr große Gruppendisziplin, die uns gerade bei dieser Ausschreibung die entscheidenden Vorteile brachte," so Heiko Schulze, Geschäftsführer der Schule für mittelalterlichen Schwertschaukampf.
Nachdem nun die Entscheidung zu Gunsten von SSK gefallen ist, gilt es, die anstehenden Aufgaben zu verteilen und sich entsprechend mit den Kämpfern der Schule zu organisieren. "Fast jeder, der will, kann sich hier nach seinen Interessen und Begabungen einbringen. Kann jemand gut planen oder hat viele gute Ideen, kann er mit eingespannt werden."
Einen Wehmutstropfen gibt es: "Wir dürfen mit nur maximal 120 Personen zum WOA reisen. Es kann also sein, dass der eine oder andere leider zu Hause bleiben muss."
Die Schule steht nun vor der größten Herausforderung seit ihrer Gründung: Es soll ein lebendiges Heerlager dargestellt werden, bei dem immer etwas Interessantes für die Festivalbesucher  zu sehen sein soll. Zudem werden Schnuppertrainings, Umzüge und ein Turnier mit Gesang und vielen großartigen Kämpfen gezeigt.
Neben den geplanten Aktionen direkt in Wacken sind die logistischen Vorbereitungen  von entscheidender Wichtigkeit. So müssen zum Beispiel die Kämpfer während der gesamten Veranstaltungsdauer mit Lebensmitteln versorgt werden. "Wir lösen das Problem, in dem wir uns einen strombetriebenen Kühlanhänger leihen werden, in dem die Lebensmittel frisch bleiben. Der Anhänger wird in einem großen Zelt stehen. Anders geht es nicht."
Nun, da die mündliche Zustimmung für die Teilnahme an Wacken gegeben wurde, kann mit der Organisation begonnen werden. Weitere Informationen werden sehr zeitnah folgen.
Benutzeravatar
Andreas der Wanderer
Beiträge: 1369
Registriert: 25.09.2007, 11:46
Wohnort: Stolberg

Re: WOV

Beitrag von Andreas der Wanderer »

Pffff na dann mal viel Spass! Der Text regt zum schmunzeln an!
"Man überquert die Berge nicht an einem Tag " und nein das ist KEIN Sonnenbrand!!!

"Der Liebe Gott schenkt dir die Nüsse, aber er knackt sie nicht!"
(Johann Wolfgang von Goethe)

Ich bervorzuge Margarine

Mögen die Kräuter mit dir sein!
Benutzeravatar
Alexander von Duisdorf
Beiträge: 83
Registriert: 03.04.2011, 22:40
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: WOV

Beitrag von Alexander von Duisdorf »

ohjee... schlechter gehts nicht... ich glaube spätestens am 2ten tag werden sie genervt sein von den fragen nach dem bruchenbanner pranger^^
Benutzeravatar
Larimar von Feenstein
Beiträge: 702
Registriert: 11.03.2007, 21:39
Wohnort: Bocholtz
Kontaktdaten:

Re: WOV

Beitrag von Larimar von Feenstein »

Kann interessant werden :D

"Aufgrund unserer Struktur herrscht bei SSK insgesamt eine sehr große Gruppendisziplin" - sehr erbaulich!
Mal sehen, wie schnell die Struktur das Handtuch wirft :twisted:
Licht und Liebe
:101
Montrose
Beiträge: 2809
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: WOV

Beitrag von Montrose »

Darüber sollte man jetzt nicht böse sein. Die anderen wollen halt auch mal, und daß ein Veranstalter was anderes ausprobiert, ist doch legitim.

Ich habe andernorts angedeutet, daß sich das Eynevolk nicht unter Erfolgszwang setzen sollte. Sonst geht der Spaß flöten und vor allem auch die Werte. Aus Freude am Mittelalter wird dann schnell Angeberei und Kommerz... all die häßlichen Dinge, die ich den Klosterstädter unterstelle und die m. E. damit auch keine glückliche Figur machen.

Wie heißt es so schön bei Kündigungen :mrgreen: : "Wir geben Ihnen die Chance, sich neuen Betätigungsfeldern zu widmen." Es gibt etliche andere Spektakel, vom jährlichen Wave-Gothic-Treffen in Leipzig bis hin zum Rock am Ring, ganz zu schweigen von den tausenden kleineren Veranstaltungen, wo die Veytaler auftauchen können.

Auf dem Weg zu sein ist echt mittelalterlich: die Könige, die von Pfalz zu Pfalz zogen, die Gaukler, und die Büßer, die von Ort zu Ort pilgerten.
Benutzeravatar
Tanzmeister Denesius
Beiträge: 2675
Registriert: 31.10.2006, 11:11
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: WOV

Beitrag von Tanzmeister Denesius »

Nun, unseren "Nachfolgern" kann man sicherlich nicht böse sein - das wäre ja auch albern.

Ich frage mich dennoch, ob die Jungs und Mädels ob die Jungs von SSK wissen, welchen Schuh sie sich da anziehen und die Besucher mit ihnen so zusammenkommen werden wie das mit uns der Fall war.

Aber da kann man sich lange gegenseitig die Popel aus der Nase ziehe und hin und her diskutieren. Der Veranstalter hat eine Entscheidung getroffen und wird nun damit leben müssen.

Aus meiner Erfahrung kann ich nur sagen das ich schon oft beobachtet habe wie so mancher meinte das es ohne uns besser laufen würde... Ich meine die Schlacht von Satzvey funktioniert auch ohne unseren Schildwall noch total grandio *hust* *hust*
Wir haben einen Namen - Wir sind Legion

Pest auf, Tod für, Heil Trigardon
Benutzeravatar
Corryn
Beiträge: 118
Registriert: 12.03.2007, 00:26
Wohnort: Walhorn (B) / Monschau (D)

Re: WOV

Beitrag von Corryn »

Im Text hört es sich irgendwie nach einer kleinen Privat-Armee an.

Vielleicht machen die dann jeden Tag um 0600 Morgenappell und joggen dann zwei Runden über den Campground.
Last night I lay in bed looking up at the stars in the sky and I thought to myself, where the heck is the ceiling.
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 11672
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: WOV

Beitrag von Norbert von Thule »

aktualisiert am 27.01.12:
Es wird ein gesondertes Anmeldeformular erstellt. Anmeldungbeginn ist am Donnerstag, 16.02.2012. Wir haben das Datum um einen Tag geschoben, weil donnerstags alle Kämpfer gleichermaßen die Chance haben, sich anzumelden, und niemand Trainingstag hat.

Veranstaltungsdetails:
Wir haben jeden Tag zwei feste Termine:
12.30 - 13.30 Uhr Bruchenball
15.15 - 17.00 Uhr Rittersagen und Kämpfe (der Name ist nicht von uns...)
aktualisiert am 08.02.12:
Anmeldungbeginn ist am Donnerstag, 16.02.2012.  
Anmeldeschluß ist am Donnerstag, 31.05.2012.
 
Die Anmeldung erfolgt AUSSCHLIESSLICH über das Anmeldeformular, das extra zu diesem Zweck erstellt wird. Mit Absenden dieses Formular gilt die Weitergabe der dort abgefragten Daten an den Veranstalter als erlaubt.
 
Es sind nur Personen zugelassen, die bei Veranstaltungsbeginn mindestens 16 Jahre alt sind. Minderjährige Kämpfer MÜSSEN von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden.
Anmeldeberechtigt sind alle aktiven Kämpfer, sowie der von der Orga gesondert ausgewiesene Personenkreis. Weitere Modalitäten zur Anmeldung und zur Vergabe der Teilnehmerplätze entnehmt Ihr bitte den entsprechend versandten Newslettern, erstmals vom 06.02.12. Viele wichtige Informationen stehen darüberhinaus in der Rubrik "Wacken 2012" im internen Bereich.

Verpflegung:

Die Verpflegungspauschale beträgt Eur 8,- pro Tag.
aktualisiert am 14.02.12:
Anfahrt/Aufbau:
Der Aufbau erfolgt ab Montag, 30.07. und muß am Dienstagabend beendet sein. Abbau ist am Sonntag. Wie gewohnt sollte die VA nur ausnahmsweise vorzeitig (vor Ende des Abbaus) verlassen werden.

Verpflegung:
Die Verpflegungspauschale beträgt aufgrund der besonderen Gegebenheiten für 6 Tage 50€. Diese Pauschale ist von JEDEM Teilnehmer zu zahlen, da damit auch die Mietgebühren für Zelte und den Kühlanhänger abgedeckt werden. Es steht jedem Teilnehmer frei, über die Grundverpflegung hinaus noch "persönlichen Bedarf" mitzubringen. Eine anteilige oder komplette Befreiung von der Pauschale ist NICHT möglich. Bitte habt hierfür Verständnis.  
 
Schlafen und Zelten:
Alle "A"-Zelte sollen möglichst im Heerlagerbereich aufgebaut werden. Dieser ist von 24-9 Uhr nur für die "Bewohner" zugänglich. Wer ruhiger schlafen möchte, kann im Künstlerbereich  auch ein neuzeitliches Zelt aufbauen. Wir erhalten bald einen Plan für den Künstlerbereich, es steht nur eine bestimmte Menge Platz zur Verfügung, da müssen wir dann mal sehen, wie wir uns sortieren.
Screenshot von heute um 17.00 Uhr:
Bild
Noch ist die Liste leer.
Benutzeravatar
Möhre
Beiträge: 26
Registriert: 04.01.2012, 23:04
Kontaktdaten:

Re: WOV

Beitrag von Möhre »

:lol:
Benutzeravatar
Larimar von Feenstein
Beiträge: 702
Registriert: 11.03.2007, 21:39
Wohnort: Bocholtz
Kontaktdaten:

Re: WOV

Beitrag von Larimar von Feenstein »

da bin ich Deiner Meinung
:lol:
Licht und Liebe
:101
Benutzeravatar
Andreas der Wanderer
Beiträge: 1369
Registriert: 25.09.2007, 11:46
Wohnort: Stolberg

Re: WOV

Beitrag von Andreas der Wanderer »

Da wird einem ja schlecht!
Würde ja zu gerne dabei sein wenn es dort los geht und die Leihzelte etc. sehen ^^

P.S.: steht da wirklich "wer etwas ruhiger schlafen möchte"??? :angst
"Man überquert die Berge nicht an einem Tag " und nein das ist KEIN Sonnenbrand!!!

"Der Liebe Gott schenkt dir die Nüsse, aber er knackt sie nicht!"
(Johann Wolfgang von Goethe)

Ich bervorzuge Margarine

Mögen die Kräuter mit dir sein!
Benutzeravatar
Möhre
Beiträge: 26
Registriert: 04.01.2012, 23:04
Kontaktdaten:

Re: WOV

Beitrag von Möhre »

JAAAAAHAHAHAHAAAAHHHAAHHAHAA!!!!!!
der oder die das organisiert hat hat gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz weiiit hiiiiiiinten sein Zelt gehabt!!!
Benutzeravatar
Alexander von Duisdorf
Beiträge: 83
Registriert: 03.04.2011, 22:40
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: WOV

Beitrag von Alexander von Duisdorf »

so wie es aussieht kann sich ja wohl jeder anmelden...

*böse idee* :D
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 11672
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: WOV

Beitrag von Norbert von Thule »

Gebrauchsanleitung:

Bild

Anmeldungsformular:

Bild
"Bei dieser Veranstaltung ist die Weitergabe sämtlicher Daten an die Eventmanagement Agentur zwingend notwendig. Ohne diese Weitergabe der Daten kann die Teilnahme an dem WOA nicht stattfinden.
Die Zeilen mit dem roten Sternchen ( * ) sind Pflichtfelder."
Benutzeravatar
Sandra mit den Fanta 3
Beiträge: 1279
Registriert: 04.09.2007, 19:13
Wohnort: Aachen

Re: WOV

Beitrag von Sandra mit den Fanta 3 »

Kinners - ich bin noch nicht mal halb durch mit dem Text und brauch schon ming Drobbe. Ich würde so gerne hierzu was schreiben aber ich kann nicht, ich häff misch ävvens inne Bux jesick. Nee Quatsch beiseite, ich hatte eben einen richtigen Lachanfall. Werde versuchen den Text mal zu ende zu lesen und dann ...

Grüßchen von eurer mamsell
Sandra ist die am göttlichsten tanzende, auf Bildern immer total bescheuert aussehende, sahnigste, cremigste, hübscheste, anmutigste, verführerischste, betörendste, morgenmuffeligste, keinen alkoholtrinkende, geschwätzigste, arme-spakos-antreibende, liebenswerteste, freundlichste, manchmal-mit-dem-Koch-streitende, bestgekleidetste, edeldämlichste, am besten busen-knuddeligste, tequila-verfallene, immerzu-Sekt-mit-Erdbeerpüre-trinkene, fürsorglichste, fröhlichste, poröse, grandiös sandröse, sandralöseste, gerade eben 30 gewordene.
Benutzeravatar
Magus Antonius
Beiträge: 802
Registriert: 04.11.2008, 16:41
Wohnort: Düren
Kontaktdaten:

Re: WOV

Beitrag von Magus Antonius »

Ich stelle ihn :
Einen Antrag auf Erteilung eines Antragformulars,
zur Betätigung der Nichtigkeit des Durchschriftexemplars
dessen Gültigkeitsvermerk von der Bezugsbehörde stammt
zum Behuf der Vorlage beim zuständ'gen Erteilungsamt.
Reinhardt Mey


Magus Antonius Bild
Wenn durch einen Menschen mehr Licht und Wahrheit in der Welt war, hat sein Leben einen Sinn gehabt.
(Nach Alfred Delp)
http://www.antoniomiraculi.de
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 11672
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: WOV

Beitrag von Norbert von Thule »

Gestern:
Bild

Heute:
Bild
Benutzeravatar
Larimar von Feenstein
Beiträge: 702
Registriert: 11.03.2007, 21:39
Wohnort: Bocholtz
Kontaktdaten:

Re: WOV

Beitrag von Larimar von Feenstein »

och nöööö, da wird einem ja ganz schwummerig :roll:
Licht und Liebe
:101
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 11672
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: WOV

Beitrag von Norbert von Thule »

Alexander von Duisdorf hat geschrieben:so wie es aussieht kann sich ja wohl jeder anmelden...
Unter "Newsticker!":
P.S.S.:Unregelmäßig werden die vorhandenen Anmeldungen überprüft. Personen, die eindeutig nicht den VHS-Kurs "Schwertschaukampf" gemacht haben oder mit der Schule in Verbindung stehen, werden ohne Vorwarnung gelöscht.
Montrose
Beiträge: 2809
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: WOV

Beitrag von Montrose »

Personen, die eindeutig nicht den VHS-Kurs "Schwertschaukampf" gemacht haben oder mit der Schule in Verbindung stehen, werden ohne Vorwarnung gelöscht.
Die haben einen Phaser aus dem 23. Jahrhundert dabei, damit radieren sie dich aus, ohne daß du eine Spur hinterläßt. *poooff*


Die Bürokratie gab es übrigens wie den Feminismus (warum steht da "Ärztin"?) bereits bei den alten Germanen. In GEO EPOCHE heißt es, daß die Germanen so bescheuert waren, mit Runen auf Gegenstände die Bezeichnung der Gegenstände zu schreiben. Z. B. stand auf einem Hobel das Wort "Hobel". Der GEO-Autor meinte, daß sei eben die Lust am Schreiben gewesen. :roll:
Benutzeravatar
Gerrit vom Jakobsweg
Beiträge: 765
Registriert: 13.06.2006, 22:25
Wohnort: oben auf dem Ravelsberg

Re: WOV

Beitrag von Gerrit vom Jakobsweg »

Montrose hat geschrieben: Die Bürokratie gab es übrigens wie den Feminismus (warum steht da "Ärztin"?) bereits bei den alten Germanen. In GEO EPOCHE heißt es, daß die Germanen so bescheuert waren, mit Runen auf Gegenstände die Bezeichnung der Gegenstände zu schreiben. Z. B. stand auf einem Hobel das Wort "Hobel". Der GEO-Autor meinte, daß sei eben die Lust am Schreiben gewesen. :roll:
Vieleicht hörte aber auch einfach der Besitzer des holzabtragenden Werkzeugs auf den wohlklingenden Namen "Hobel".
Wir werden wohl nie ganz sicher sein können. :mrgreen: Ich denke mal das bekloppte Namen für Kinder nicht unbedingt ein Phänomen der Neuzeit sind (siehe: Jimmy Blue, Vincent Gonzales....etc)
Gruß von Gerrit dem Ritter ohne Fürst Bild
Der keine Ahnung hat warum die anderen Ponies ihn "den Dunklen Lord" nennen!!
NEU! Jetzt auch mit Hund!!!
Sei deines Willens Herr und deines Gewissens Knecht.
Marie von Ebner-Eschenbach, 13.09.1830 - 12.03.1916
Benutzeravatar
Larimar von Feenstein
Beiträge: 702
Registriert: 11.03.2007, 21:39
Wohnort: Bocholtz
Kontaktdaten:

Re: WOV

Beitrag von Larimar von Feenstein »

Ah ja, das war wahrscheinlich der Herr Nobel Hobel. :mrgreen:
Licht und Liebe
:101
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 11672
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: WOV

Beitrag von Norbert von Thule »

aktualisiert am 25.02.12:
Definitiver Anmeldeschluß ist der 31.05.2012!!! Später eingehende Anmeldungen können (und werden) NICHT berücksichtigt werden. Wer also mitmöchte, und noch nicht weiß, ob er /sie Urlaub bekommt, meldet sich trotzdem bitte VORHER an!!!
Heute:
Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 11672
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: WOV

Beitrag von Norbert von Thule »

aktualisiert am 28.02.12:
Bild
Benutzeravatar
Tanzmeister Denesius
Beiträge: 2675
Registriert: 31.10.2006, 11:11
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: WOV

Beitrag von Tanzmeister Denesius »

Wir sollten unsere Claudia beauftragen, da mal Mäuschen zu spielen - laut meiner Info ist sie dieses Jahr auf dem Wacken....
Wir haben einen Namen - Wir sind Legion

Pest auf, Tod für, Heil Trigardon
Antworten