Coronavirus-Nachspiel

Was geht im Mittelalter?
Antworten
Montrose
Beiträge: 2805
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Coronavirus-Nachspiel

Beitrag von Montrose »

.
Norbert hat geschrieben:Resumee: Es ist vorbei.

Norbert hat geschrieben:Die Maßnahmen als Indikator für die Gefährlichkeit des Virus? Genau mein Humor!


Das merkt man.

Richtig müsste es heißen: Die Maßnahmen sind vorbei. Was "Es" macht, wird sich noch zeigen.







Uuups! Leider ist ein Fehler aufgetreten. Wir bitten dies zu entschuldigen.
Bild

WELT hat geschrieben:Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat sich nach scharfer Kritik nun doch gegen eine Freiwilligkeit bei der Isolation von Corona-Infizierten ausgesprochen. „

Fehlermeldung Nummer 1: Bundesgesundheitsminister hat Wackelkontakt. Bundesgesundheitsminister hat Wackelkontakt. Bundesgesundheitsminister hat Wackelkontakt.

Fehlermeldung Nummer 2: Ritter hat sich zu früh gefreut.
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 11667
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Nachspiel

Beitrag von Norbert von Thule »

Montrose hat geschrieben:Corona?


LANGWEILIG!
Bild

>Resumee: Es ist vorbei.< – Ich dachte, das wäre auch in deinem Sinne. Aber sei's drum:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Montrose
Beiträge: 2805
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Coronavirus-Nachspiel

Beitrag von Montrose »

.
>Resumee: Es ist vorbei.< – Ich dachte, das wäre auch in deinem Sinne.
Ein Hardliner, der umfällt, nur um wieder umzufallen - von Lauterbach ist die Rede - das verdient, in die Chroniken einzugehen. Nein, nicht in die Chroniken Deutschlands. Dafür ist es zu unbedeutend. Aber vielleicht ist das der Stoff für einen Fantasie-Film. "Harry Lauterbach und die Quarantäne von Papperlapapp"

Ein Überzeugungstäter ist der Gesundheitsminister nicht. Wohl eher einer, mit dem man ein Bierchen trinkt, und der dann in nonchalant-rheinländischer Art irgendetwas erzählt, das man gleich wieder vergessen kann.
Montrose
Beiträge: 2805
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Coronavirus-Nachspiel

Beitrag von Montrose »

.
Aaaah, es gibt eine neue Variante. Eine sogenannte Rekombinante aus zwei Stämmen, die entsteht, wenn jemand an zwei Virenarten erkrankt.
FOCUS hat geschrieben:Neue Subvariante entdeckt: Immer mehr Fälle von Omikron-XE in Großbritannien
Omikron-XE. Hört sich wie eine Automarke an.

Aber aber aber die Welt ist doch so riesig. Da wird doch noch mehr kommen, wenn es überall in diesen 37°-Brütern auf zwei Beinen gluckert und ruckelt.

Zombie-Alarm (Frühwarnstufe)


FOCUS hat geschrieben:Presseschau zum Regel-Rückzieher„Nach Spahn dachten viele, es könne schlimmer nicht kommen - dann kam Lauterbach“

Das Problemowitsch ist, dass Gesundheitsminiskaja mit dicke Brille früher habe gute Ideen gegen Krieg gegen böse Krankheit. Neues Gesundheitministrowowitsch nix wisse was solle mache. Isse hier, isse da, isse lalala.
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 11667
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Nachspiel

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild
Bild
Bild

Bild

Bild

Montrose hat geschrieben:Zombie-Alarm (Frühwarnstufe)
Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 11667
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Nachspiel

Beitrag von Norbert von Thule »

Montrose hat geschrieben:Aaaah, es gibt eine neue Variante.
Bild
Bild

Bild
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 11667
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Nachspiel

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild

Wir sind bereits daran gewöhnt, dass das jeden Tag 2000 bis 3000 Menschen sterben:

Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 11667
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Nachspiel

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 11667
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Nachspiel

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild
Montrose
Beiträge: 2805
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Coronavirus-Nachspiel

Beitrag von Montrose »

Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 11667
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Nachspiel

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild

Ohne die aktuellen Eindämmungsmaßnahmen auf Grundlage des Infektionsschutzgesetzes wird das Land im Herbst ohne Sicherheit über die Runden kommen.

Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 11667
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Nachspiel

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild
Montrose
Beiträge: 2805
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Coronavirus-Nachspiel

Beitrag von Montrose »

.
Schön blöd für alle, die diese Impfungen mitgemacht haben. Ich übrigens auch. Und ja, im Umfeld hörte ich des Öfteren, dass jemand zwei Tage lang nach der Impfung komplett flach lag.


Wie gesagt, das ist blöd, weil es die Leute spaltet. Da sind die einen, die sich das angetan haben und sich für ihre Mühe auslachen lassen müssen. Und die anderen, die Impfgegner, die sich vom Staat verfolgt fühlen. Jeder kommt sich verarscht vor. BIG VERARSCHE


So, lieber Norbert, und was haben die "Experten" dazu beigetragen, diese Kluft zu verhindern? Gar nichts. Der eine Professor sagt dies, der andere das Gegenteil. Das zeigt, dass da eben doch ein Versagen vorliegt - ein gesellschaftliches und ein wissenschaftliches.

Deshalb rufen diese Fachartikel bei mir mittlerweile auch Würgereiz hervor. Jaja, wenn es sie nicht gäbe, wüsste man gar nichts. Schon kapiert. Aber wenn man sie kennt, ist man auch nicht unbedingt schlauer. Ob 0 - 0 oder 1 -1 ... jedesmal kommt nix raus.
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 11667
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Nachspiel

Beitrag von Norbert von Thule »

Sieh's mal so: Wir haben uns für die Freiheit impfen/nicht impfen lassen. Und Freiheit hat ihren Preis: Zwo ... Eins ... Risiko!

Bild
Bild

Bild

_____
Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 11667
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Nachspiel

Beitrag von Norbert von Thule »

... und wenn's dich erwischt hat:
Bild
Montrose
Beiträge: 2805
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Coronavirus-Nachspiel

Beitrag von Montrose »

.
Ja dann wünsch ich dem Markus Söder mal eine gute Genesung! Ihm zur Erbauung der link zu einem Liaderl:

https://www.youtube.com/watch?v=-9-DSjHJuYI
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 11667
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Nachspiel

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 11667
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Nachspiel

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild
Montrose
Beiträge: 2805
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Coronavirus-Nachspiel

Beitrag von Montrose »

.
... weil einige Bundesländer keine Zahlen mehr melden.

Die Beamten beenden den Krieg noch bevor er zu Ende ist. Schönes Deutschland.

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wue ... e-100.html
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 11667
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Nachspiel

Beitrag von Norbert von Thule »

... weil einige Bundesländer keine Zahlen mehr melden.
Unfug!

Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 11667
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Nachspiel

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 11667
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Nachspiel

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild

Bild
Montrose
Beiträge: 2805
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Coronavirus-Nachspiel

Beitrag von Montrose »

.
Horror-Comic: absolut genial !!!!!

Speiseöl-Idee: das wird ganz offiziell erfolgen. Wenn die Leute Gesundheits-Jogurts mit Bakterienstämmen und überteuerte Dschungel-Smoothies aus Apfelsaft kaufen, dann sind sie von einem immunstärkenden Speiseöl geradezu begeistert. Da schreibt man auf das Etikett eben nicht "mit wertvoller Omega-3-Säure" sondern "mit wertvoller Omikron-Essenz direkt aus den geheiligten Höhlen Wuhans". Noch einen grinsenden Konfuzius aufs Etikett. Dann geht das weg wie Butter. Und man verdient damit noch eine Stange Geld.

Norbert hat geschrieben:Unfug!
Es geht nicht um die Corona-Zahlen. Es geht darum, dass wir fett Steuern und Pensionen zahlen .... deshalb darf man von bestimmten Personen auch einen Wochenend-Dienst verlangen. Wenn du eine Pizza bestellst und es wird nur eine einzelne Peperoni geliefert, dann wärst du vollauf zufrieden. Ich wäre es nicht. Ich möchte unsere Staatsdiener für mein Steuer-Geld tanzen sehen. :twisted:


Zurückgetretene Ministerin
Spiegel erhält angeblich mehr als 75.000 Euro Übergangsgeld
Ich habe auch eine geniale Idee. Wenn man als Minister*In eh nichts können muss, dann könnte man diese Posten doch auch verlosen. Dann gibt es bei der Lotto-Ziehung neben der Superzahl auch noch die Ministerzahl. Und wer den Joker zieht, darf sich das Ministerium frei auswählen.

Eine andere Idee ist, dass wir alle Minister*Innen sind. Wenn jeder Ritter sein darf, warum darf dann nicht jeder Kanzler, Präsident oder Minister sein? Ist das Leben nicht ein riesengroßer Kindergeburtstag?
BildBild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 11667
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Nachspiel

Beitrag von Norbert von Thule »

Montrose hat geschrieben:Ist das Leben nicht ein riesengroßer Kindergeburtstag?

Vor fünf Tagen:

Bild
Fünf Tage später:

Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 11667
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Coronavirus-Nachspiel

Beitrag von Norbert von Thule »

Bild
Antworten