Kommentarlos ???

Was ging damals auf der Eyneburg?
Benutzeravatar
Falk_14
Beiträge: 157
Registriert: 10.07.2007, 12:02
Wohnort: kelmis irgentwo
Kontaktdaten:

Beitrag von Falk_14 »

Ich finde das Scheiße was du mit unserm Prinzen machst das kann man mit dir auch machen
VEYTALER WAS IST EUER HANDWERK
Benutzeravatar
Jocke
Beiträge: 170
Registriert: 20.03.2007, 18:23
Wohnort: Selters

Beitrag von Jocke »

Falk_14 hat geschrieben:Ich finde das Scheiße was du mit unserm Prinzen machst das kann man mit dir auch machen
Könnte man, aber es gibt leute die haben es nötig... andere eben nicht, und ich finde es gut das die Freunde von Norbert nicht auf das Niveau sinken, welches Kaan hier an den Tag legt.

MfG
Jocke
Vennen skall yte vennen vennskap o gave jenjelde me gave...

"Ich würde mich ja gerne geistig mit dir duellieren , aber ich sehe du bist unbewaffnet !"
Benutzeravatar
Alfheri vom Haarbach
Beiträge: 973
Registriert: 07.02.2007, 15:12
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von Alfheri vom Haarbach »

Apropos:

Ist doch mehr als merkwürdig, dass dieser Thread just zu dem Zeitpunkt erstellt wird, als der Großteil der Veytaler, und allen voran natürlich Prinz Norbert von Thule, auf Burg Satzvey weilt!

Wollte man evetuell herausfinden, wen man noch alles auf die "Todesliste" setzen kann/muss? :lol:

Aber wie heißt es so schön: "Hochmut kommt vor dem Fall!"
Signatur - brauche ich eine?
Kaan
Beiträge: 78
Registriert: 06.04.2007, 22:08

So Ihr Super Leute !!!

Beitrag von Kaan »

Jetzt reicht es mir,


ZUR KLARSTELLUNG.

AN dem Wochenende wo auf der Burg die Hochzeit von Passlord und seiner Gemahlin gefeiert wurde, wurde ich Zeuge, und auch andere die das geschehen beobachtet haben ( wenn diese Eier haben werden die sich auch melden denke ich an sonsten werde ich alle Namen hier Posten.) Das Norbert den Reiner ( Schmied ) angegriffen hat ( verbal und tätlich ).

Da ich auf das Grölen des Herrn Thule erst aufmerksam wurde, mischte ich mich ein und das Resultat war das ich der jenige gewesen sein soll der die Schuld daran trägt das es so ausgeartet ist.

Der Ralf und gewisse Personen die dann rasch das Feld geräumt hatten, ( die nichts direkt mitbekommen hatten ) traten später auf die seite des Herrn Thule und sprachen für Ihn aus.

In dieser Nacht wurde ich mehrmals von Herrn Thule Persönlich angegriffen und auch Verbal mit worten der untersten schublade beschimpft. Ich hatte dort Ruhe gehalten und aklles über mich ergehen lassen, weil ich dachte das der Norbert zu Tief ins Glass geschaut und nicht mehr herr seiner Sinne war.

Bist Dato kam aber weder eine Entschuldigung oder etwas vergleichbarem von Ihm.

Wenn Jetzt hier und heute ich eine Karikatur gefunden und hier Gepostet habe, so ist es keinesfalss eine Beleidigung gerechtfertigt die mir wiederfahren ist. Ich müsste eigendlich der jenige sein den man bedauerrn muss, aber von Euch kommt hierzu doch garnichts ?? warum eigendlich ?? Also tolleriert ihr das Verhalten des Ritters Thule damit und stellt euch mit Ihm auf eine Stufe.

Jetzt rufe ich die jenigen auf ...


Wenn Ihr doch mum und Eier habt dann outet ihr euch hier und sagt was Recht ist.

Schön reden kann jedermann auch ich kann das, aber Aufrichtig zu dem stehen können nur die wenigsten.
Mal sehen wieviele Aufrichtige es hier gibt.
Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Namen.
Benutzeravatar
Rodebert Freih. zu Raeren
Beiträge: 1994
Registriert: 13.02.2007, 08:31
Wohnort: Hebscheid, Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von Rodebert Freih. zu Raeren »

Super Und das alles fällt dir dann ausgerechnet zu einem Zeitpunkt ein wo sich alle in Satzvey befinden? Mindestens 4 Wochen nach der Hochzeit!

Das klingt aber jetzt alles sehr glaubwürdig... hattest Du zwischenzeitlich denn nicht genug Zeit das selbst mit Norbert zu klären?
Gehabt Euch wohl
Ralf
Meister Pigeldi
Beiträge: 1164
Registriert: 13.05.2007, 14:02

Beitrag von Meister Pigeldi »

Hobbit hat geschrieben:Bild
Bedien dich, mein Freund.
Darf ich auch, ich bin verrückt nach frischem Geschlechtsverkehrweizen
Einen wunderschönen juten...




Gehabet euch sonst wo!


Niveau ist keine Handcreme, auch wenn Claudia davon einen ganzen Pott zu hause hat, der mittlerweile aber zur Hälfte leer ist...
Benutzeravatar
Griet von Orkney
Beiträge: 336
Registriert: 15.06.2006, 13:22
Wohnort: Eschweiler
Kontaktdaten:

Re: So Ihr Super Leute !!!

Beitrag von Griet von Orkney »

Kaan hat geschrieben:Ich müsste eigendlich der jenige sein den man bedauerrn muss, aber von Euch kommt hierzu doch garnichts ?? warum eigendlich ?? Also tolleriert ihr das Verhalten des Ritters Thule damit und stellt euch mit Ihm auf eine Stufe.
Ich kann mich täuschen, aber vielleicht solltet Ihre eure Aufmerksamkeit nocheinmal dem Thema 'Ritter der Eyneburg' und 'Geplänkel' wittmen. Dort dürftet Ihr, wenn es Euch gelingt sorgfältig zu lesen, auf einige Beiträgen von Veytalern, Nicht-Veytalern und Freunden Norberts stoßen, die ihn zwar unterstützen, aber auch nicht davor zurückschrecken sein Verhalten zu kritisieren.
Was kümmern mich die Engelschöre
Was das Geschwätz vom Paradies
Wenn ich der Brüder Singsang höre
Wenn ich das Leben mir begieß
Der Himmel ist mir einerlei und liegt in großer Ferne
Auch kann er nicht viel schöner sein als meine Stammtaverne
Benutzeravatar
Martina
Beiträge: 725
Registriert: 29.05.2007, 19:58
Wohnort: Horbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Martina »

@ Kaan

Meinst du nicht auch, dass es allmählich reicht?!?
Es wird langsam aber sicher echt peinlich.
marlene
Beiträge: 28
Registriert: 25.05.2007, 18:35
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von marlene »

Kaan Ist ja wohl ein Witz das mit der Provokation auf der Hochzeit.Ausgelösst wurde sie doch wohl von Reiner und Dir, als ihr die Knappen gehindert habt die Brautentführung vorzubereiten. Diese war aber doch von Norbere t und Dir vorher abgesprochen. Aber sowas wird lieber vergessen.
Benutzeravatar
Gerrit vom Jakobsweg
Beiträge: 765
Registriert: 13.06.2006, 22:25
Wohnort: oben auf dem Ravelsberg

Beitrag von Gerrit vom Jakobsweg »

Nur so eine Frage am Rande : Wer war eigentlich der ausführende Künstler der Karikatur?

Gruß Gerrit :067 :061
Gruß von Gerrit dem Ritter ohne Fürst Bild
Der keine Ahnung hat warum die anderen Ponies ihn "den Dunklen Lord" nennen!!
NEU! Jetzt auch mit Hund!!!
Sei deines Willens Herr und deines Gewissens Knecht.
Marie von Ebner-Eschenbach, 13.09.1830 - 12.03.1916
Benutzeravatar
Scud von Hochstaden
Beiträge: 379
Registriert: 05.07.2006, 03:24

Beitrag von Scud von Hochstaden »

Stefanus v. Eskinivach hat geschrieben:Als Handwerker lese ich das Wort "Handwerk" und öffne diesen Thread...
......

Ich möchte damit sagen, dass ich und alle darstellenden Handwerker welche ich kenne, und die diesen Beitrag und auch andere Diskussionen in diesem Forum verfolgen, sich nicht dazu bereit erklären auf einem Markt der diesem Niveau entspricht aufzutreten.

Gute voraussetzungen für die Zukunft

Kaan hat geschrieben:Jetzt reicht es mir,


ZUR KLARSTELLUNG.

AN dem Wochenende wo auf der Burg die Hochzeit von Passlord und seiner Gemahlin gefeiert wurde, wurde ich Zeuge, und auch andere die das geschehen beobachtet haben ( wenn diese Eier haben werden die sich auch melden denke ich an sonsten werde ich alle Namen hier Posten.) Das Norbert den Reiner ( Schmied ) angegriffen hat ( verbal und tätlich ).
NAME 1 : Scud

Grundlos Angegriffen ? Wer bitte soll das glauben, ich meine der "arme Reiner" wurde angegriffen? Norbert langte nach dem Schlüssel der auf dem Tisch lag und Reiner wolte ihn dran hindern . Und warum ? weil er Veytaler Knappen einen Schlüssel abgenommen hat und wie der gute Reiner unsere Knappen behandelt wissen wir ja spätestens seit einige Leute sehen durften wie er Tam geschlagen hat .


In dieser Nacht wurde ich mehrmals von Herrn Thule Persönlich angegriffen und auch Verbal mit worten der untersten schublade beschimpft. Ich hatte dort Ruhe gehalten und aklles über mich ergehen lassen, weil ich dachte das der Norbert zu Tief ins Glass geschaut und nicht mehr herr seiner Sinne war.
Warum wunderst du dich über eskalationen wenn du in unser Lager komst wo Leute mit bierflaschen um sich werfen die fast einer unserer Frauen ins Gesicht geflogen wären, sich offen als vom Fürsten rekrutierte bezeichnen und deswegen ja sonderrechte haben. (laut eigener aussage dieser Persohn)

Um auf diese grosse Beleidigung einzugehen ( ich zitiere frei das Gespräch)

Kaan Erklärt Norbert der Turm der zur Brautentführung vereinbart war wäre jetzt grundgereinigt und deshalb dürfen wir da nicht rein

Norbert sagte Kaan das sein Schwachsinn und er wäre nur ein kleiner wixer der alles weitergibt was sein chef ihm sagt norbert dreht sich rum weil er nicht weiter mit Kaan dadrüber reden will und geht

Kaan brüllt hinter her JA ICH BIN EIN WIXER ICH MACH DAS GERNE GEB ICH AUCH OFFEN ZU

Frauenrath kommt zu Kaan: Was ist hier los

Kaan recht ruhig und unbetroffen meint : ja der norbert hat mich Wixer genannt und ich hab gesagt ja bin ich und gut is der will nichtmehr mit uns reden

Dan begann Frauenrath Kaan erst aufzuhetzen WAS der hat Wixer zu dir gesagt jetzt reicht es
Kaan: Ach is doch egal
Frauenrath: NE JETZT ESKALIERT DIE SACHE HIER DER HAT DICH BELEIDIGT DAS LASSEN WIR UNS NICHT GEFALLEN

Wenn Jetzt hier und heute ich eine Karikatur gefunden und hier Gepostet habe, so ist es keinesfalss eine Beleidigung gerechtfertigt die mir wiederfahren ist. Ich müsste eigendlich der jenige sein den man bedauerrn muss, aber von Euch kommt hierzu doch garnichts ?? warum eigendlich ?? Also tolleriert ihr das Verhalten des Ritters Thule damit und stellt euch mit Ihm auf eine Stufe.
WO hast du diese Karikatur den bitte GEFUNDEN

die Stärke einer Beleidigung ist Relativ
JA ich bedauere dich Kaan Armer kleiner LKW Fahrer
NEIN ich Tolleriere das Verhalten meines Prinzen NICHT
nicht nur ich unterstütze es auch mit vollem Einsatz


Jetzt rufe ich die jenigen auf ...


Wenn Ihr doch mum und Eier habt dann outet ihr euch hier und sagt was Recht ist.

Schön reden kann jedermann auch ich kann das, aber Aufrichtig zu dem stehen können nur die wenigsten.
Mal sehen wieviele Aufrichtige es hier gibt.
AUFRICHTIGER SCUD BEKENNT SICH OFFIZIELL MIT MUM UND EIERN ZU SEINEM PRINZEN NORBERT VON THULE, DER VEYTALER RITTERSCHAFT DER EYNE VOG UND ALLEN SICH DAZUGEHÖRIG FÜHLENDEN.
“Gott kennt Gnade, ich nicht.“ :101

Niemals vergessen,niemals verzeihen.

Jemandem die Warheit ins Gesicht zu sagen ist keine Sünde
~Scud von Hochstaden , Erzbischof von Köln
Benutzeravatar
Martina
Beiträge: 725
Registriert: 29.05.2007, 19:58
Wohnort: Horbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Martina »

@ Gerrit

handwerklich gesehen ist sie ja echt gut gelungen. Hab mir auch schon gedacht, dass derjenige es echt drauf hat (rein zeichnerisch gesehen):D - aber der Sinn des Ganzen ist ja wohl allerunterste Schublade.

Also wenn Kaan das selbst bewerkstelligt hat, zeigt es wohl einfach nur im wahrsten Sinne seine Mentalität. Sorry, ich bin eigentlich NICHT! ausländerfeindlich. Aber in den Medien hört man ja immer wieder so einiges über bestimmte Volksgruppen und sollte sich eigentlich nicht davon beeinflussen lassen. Aber es gibt doch leider immer wieder Beispiele, die diese Berichte voll und ganz bestätigen.

Find ich echt übel.

Eine Karikatur sollte dem Leser/Seher ja eigentlich zumindest ein Schmunzeln entlocken - ich kann nur sagen, ich bin froh, dass ich heute recht wenig feste Nahrung zu mir genommen habe....
willi
Beiträge: 13
Registriert: 25.03.2007, 20:40
Wohnort: Aachen

Beitrag von willi »

@ Kaan:
Schau dir mal meine Signatur an.

Ich glaube der Abstand bei dir ist negativ, da das Brett aus deinem Kopf heraus wächst. Vieleicht ist deshalb so wenig Platz für Gehirn darin, sonst würdest du nicht so einen Scheiß verzapfen.
Die Zeit ist reif für Veränderungen.
ElBöschidente
Beiträge: 469
Registriert: 25.03.2007, 20:43
Kontaktdaten:

Beitrag von ElBöschidente »

Ich weiß nicht was es mit den Arschlöchern noch zu reden gibt, Scud hat alles nennenswerte gesagt.
Auch ich bekenne mich zu Prinz von Thule, der Veytaler Ritterschaft, der Eyne VoG und Freunden...

Norbert hatte vollkommen Recht: Rainer hat das Eynevolk verraten und dass die Allemannen Arschlöcher sind ist ja bewiesen. Ich bin gespannt wie die Nebenfürsten darauf reagieren...sicher nur ein spaß...nicht zu vergleichen mit diesem gewaltverherrlichenden rechtsradikalen Propagandaplakat von Norbert...

PS...jaja...Norbert hat zu tief ins Glas geguckt....und Frauenrath hat die Nebenfürsten darüber Aufgeklärt dass Norbert Drogen nimmt...
@Gerrit, war bestimmt dieser spanische Künstler....ich denke das Original wird in einigen Jahren mindestens 4 stellen wert sein...es sei denn das ist gar keine Karikatur sondern die neue Mittelalterliche restaurierung über einem der kamine in der Burg....sind außer dem Mediteranen Zimmer schon räume fertig die der große gönner und wohltäter den anderen beiden Eigentümer da geschenkt hat?
@Kaan oder Andreas...sagt eurem Künstler mal dass er bei der hälfte des zimmers die umrandung von den weißen blumen vergessen hat...
:101 :061 Aglar ea! :061 :101
Benutzeravatar
Martina
Beiträge: 725
Registriert: 29.05.2007, 19:58
Wohnort: Horbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Martina »

da hab ich doch grade was "nettes" im Alemannenforum entdeckt :D

Es geht dabei um Arthur von Muehlau, der "an den Pranger gestellt wurde".

Zitat:

Edler Baron

Mir war bewusst das Ihr unseren treuen aufbrausenden kindlich gebliebenen Kaan meint, jedoch für andere ist dies ein gefundenes Fressen wenn einer über die Alemannen bzw. alemannische Seite sagen wir mal negativ kund tut.
Deswegen musste ich dies an den Pranger stellen und Farbe bekennen das es sich wie Ihr mir ja bestätigt nur um einen einzigen Alemannen handelt.
Selbst verständlich entlasse ich euch aus der Klammer des Prangers und freue mich schon jetzt auf den Versöhnungstrunk am 28.07.2007


Hoffe das Ihre Verletzung bis dorthin ausgeheilt ist.

Langes Leben wehrter Baron

Fürst Andreas zu Eyneburg
Herr der Alemannen

Aua, das tut echt weh! Mir nicht, aber Kaan müsste sich wohl geohrfeigt fühlen (Ups, gehört das jetzt wegen der Ohrfeige nicht HIER hin?)
Egal. Der Herr Frauenrath sieht seinen Untergebenen als einen kindlich gebliebenen Menschen an, obwohl dieser ja inzwischen durchaus die Grenze zum Erwachsenen weit überschritten hat. (Also ich würde mir das von meinem Chef nicht sagen lassen!) Trotzdem lässt er ihn schalten und walten, wie er will - wie wir ja jetzt wieder einmal erleben dürfen. Naja, meinen Kindern sehe ich auch vieles nach, aber irgendwann sage ich rigoros: STOPP!!!
ElBöschidente
Beiträge: 469
Registriert: 25.03.2007, 20:43
Kontaktdaten:

Beitrag von ElBöschidente »

Kennt jemand Vitus von Viterbo? wenn man den jetzt mit falk kreuzt...
:101 :061 Aglar ea! :061 :101
Benutzeravatar
Rodebert Freih. zu Raeren
Beiträge: 1994
Registriert: 13.02.2007, 08:31
Wohnort: Hebscheid, Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von Rodebert Freih. zu Raeren »

@ Martina

Prima! Soll weiter so machen, dann verstehen es sicher auch noch die letzten... :wink: Was kann man erwarten wenn er schon mit den eigenen Leuten so umspringt? Den Versöhnungstrunk gibt es aber oft bei denen :D
Gehabt Euch wohl
Ralf
Benutzeravatar
Griet von Orkney
Beiträge: 336
Registriert: 15.06.2006, 13:22
Wohnort: Eschweiler
Kontaktdaten:

Beitrag von Griet von Orkney »

Martina hat geschrieben:Aua, das tut echt weh! Mir nicht, aber Kaan müsste sich wohl geohrfeigt fühlen (Ups, gehört das jetzt wegen der Ohrfeige nicht HIER hin?)
Egal. Der Herr Frauenrath sieht seinen Untergebenen als einen kindlich gebliebenen Menschen an, obwohl dieser ja inzwischen durchaus die Grenze zum Erwachsenen weit überschritten hat.
"Wenn du wissen willst wie ein Mensch wirklich ist, schau dir an, wie er seine Untergebenen behandelt, nicht die Gleichgestellten."
Was kümmern mich die Engelschöre
Was das Geschwätz vom Paradies
Wenn ich der Brüder Singsang höre
Wenn ich das Leben mir begieß
Der Himmel ist mir einerlei und liegt in großer Ferne
Auch kann er nicht viel schöner sein als meine Stammtaverne
Benutzeravatar
Mehira
Beiträge: 490
Registriert: 10.04.2007, 18:07
Wohnort: Eygelshoven/Niederlande
Kontaktdaten:

Beitrag von Mehira »

@ Marlene

Danke meine liebe Mutter, dass du die Eier in der Hose (Originaltext Kaan) hast und den Beginn der Streitereien am Abend der Hochzeit klargestellt hast...

@ Kaan

Das du dich bei deiner Karikatur auf die Hochzeitsstreitigkeiten beziehst hörte sich gestern in einem Gespräch mit meinem Mann (auf dem Schützenfest in Brand) noch GANZ ANDERS an... Erinnerst du dich????
Ich werde hier nicht weiter darauf eingehen.

Deine tatsächliche Intention ist so ärmlich, dass sie dem oben beschriebenem Kleinkind sehr entspricht.

Dein Machogehabe entspricht der ersten und einzigen direkten Begegnung die wir bislang hatten:

1. Bester Tontechniker in world :wer Behringer als die beste Firma für Mischpulte benennt, ist wohl nocht nicht weit gekommen - zumindest noch nicht bis zur ProLight & Sound in Frankfurt. Und nenn jetzt nicht wieder deine Ilex-Zeit ... wir kennen Stefan schon etwas länger als du...

Die weiteren mir bekannten Punkte:
2. Absoluter Kenner in Sachen irischer Musik: Ich erinnere an das Gespräch mit Stella
3. Bester Admin ever:... dazu werde ich die vorgenannten Einträge nicht nochmals zitieren.

So und was kommt jetzt...
Benutzeravatar
Tanzmeister Denesius
Beiträge: 2675
Registriert: 31.10.2006, 11:11
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von Tanzmeister Denesius »

Ein zeichnerisch doch gelungenes Bild - ich würde gern den Künstler erfahren!

Zum Rest der Thematik bleibt mir nur noch zu sagen:

Veytaler! Erhebet stolz euer Haupt! Denn heute haben wir, ohne einen einzigen Speer zu schleudern, die höchste Gunst des Volkes uns erstritten.
Wir haben einen Namen - Wir sind Legion

Pest auf, Tod für, Heil Trigardon
Maja von den Moorlichtern
Beiträge: 136
Registriert: 10.05.2007, 13:59
Kontaktdaten:

Beitrag von Maja von den Moorlichtern »

Auch ich möchte Dir danken Kaan.

Du hast es mir wirklich leicht gemacht.

Als Leitern unserer kleinen Gruppe war es schwer zu entscheiden, ob wir der Emma noch eine Chance geben, ob wir eine fahrende Gruppe werden oder gar uns eine andere Brug suchen und und und...

Wenn sich zwei Leute streiten gibt es immer die eine Sichtweise und die andere. Doch die objektive Wahrheit existiert nicht und liegt irgendwo dazwischen...
Nur weil Norbert sich nicht mit den Allemannen einigen kann, heißt es nicht, dass wir das nicht können...

Doch Deine Beiträge und Erklärungen haben mir eins klar gemacht. Leute die solches Gesocks, wie Dich dulden und unterstützen, sind es nicht mal wert, den Dreck unter meinen Fußnägeln berühren zu dürfen.

Die Leute die mit mir auf der Burg sprachen, wissen, dass ich mit meinem Adelstitel nicht hausieren ging. Ich stamme von einer alten Polnischen Adelfamilie ab, die ihren Titel wegen großen Mutes und Aufrichtigkeit bekommen hat.
Kaufen konnte man so einen Titel niemals in Polen. Titel wurden vergeben aufgrud Fähigkeiten und Eigenschaften der Leute. Deshalb akzeptiere ich - aus Gründen der Etik gegenüber meiner Famillie und aus Gründen meines offiziellen Standes - keinen Mann, der sich ungerechtfertig "Fürst" schimpfen lässt, da er nur auf einem Hügel einen Steinhaufen gekauft hat.

Dein Verhalten (und die anderer) zeigt nur deutlich, wie absolut falsch es ist, einen Emporkömling Macht in die Hand zu geben. Leute die sich eine Führungsposition erarbeiten, wie Norbert, wissen damit umzugeben. Leute die mit einem Mal Macht glauben zu haben, wüten mit ihr herum, nur um zu demonstrieren oder sie zu fühlen. So wie gewisse erkaufte Fürsten...

Lange schwankte ich, da ich auch ungern Emma den Rücken zudrehen würde. Doch Deine Karikatur und die "Rechtfertigung" dazu haben mir überdeutlich gezeigt, dass ich niemals nur wegen der Burg solches Verhalten, wie Deines oder das von Reiner hinnehmen werde. Zu befürchten ist auch noch, dass nicht nur die genannenten Leute sich dann daneben benehmen.

Solche Gehabe ist einfach kein Niveau für die Moorlichter. Und selbst wenn alle Mitglieder von uns sich das halbe Gehirn rausnehmen lassen würden und uns den Rest mit Alk und Drogen zuballern würden, würden wir nie tief genug sinken und solches Niveau jemals zu repektieren, akzeptieren oder auch nur zu tollerieren. Eher hätte die Allemania den Erhalt in der ersten Liga geschafft... *bg*

Danke Kaan!

Maja von den Moorlichtern.
Zuletzt geändert von Maja von den Moorlichtern am 03.09.2007, 11:37, insgesamt 1-mal geändert.
Marietta von Oseberg
Beiträge: 240
Registriert: 12.03.2007, 17:05

Beitrag von Marietta von Oseberg »

Zur Nacht der Hochzeit kann ich nur sagen:
Kaan, du weißt, dass ich die ganz Nacht anwesend war. Wir haben uns noch unterhalten. Norbert hat herumgeschrien. Stimmt. Aber handgreiflich geworden seid ihr. Norbert wurde gestoßen und über Bänke geschubst, so dass er sogar eine Verletzung am Hals hatte. Er hat sich nicht gewehrt, nein, er wurde sogar noch weiter attackiert, als er am Boden lag.
Ja, du warst mitschuldig daran, dass die Sache eskalierte. Ein Satz von dir, denn du hattest die Idee zur Brautentführung (ja, wir fanden die Idee gut) und es wäre nicht dermaßen ausgeartet.
Und noch etwas, keines meiner Kinder würde ich in eure Gruppe eintreten lassen, wären doch jahrelange Bemühungen meinen Kindern gutes Benehmen und Anstand beizubringen umsonst gewesen und mit einem Schlag zum Teufel.
Kaan
Beiträge: 78
Registriert: 06.04.2007, 22:08

Ein Letztes mal

Beitrag von Kaan »

UND WECH
Zuletzt geändert von Kaan am 03.09.2007, 20:54, insgesamt 1-mal geändert.
Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Namen.
Maja von den Moorlichtern
Beiträge: 136
Registriert: 10.05.2007, 13:59
Kontaktdaten:

Re: Ein Letztes mal

Beitrag von Maja von den Moorlichtern »

Kaan hat geschrieben:Ihr Kleinhirne...
Nur nebenebei: Das größte menschliche Gehirn wurde bei einem Vollidioten gemessen...
Danke fürs kompliment! :lol:
Montrose
Beiträge: 2119
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Beitrag von Montrose »

ich hatte das erreicht was ich wollte
Es gab hier auch Stimmen, die sagten, Kaan sei in Wirklichkeit anders als er sich hier gibt. Außerdem haben seine Attacken auch dazu geführt, dass die Wahrheit an die Öffentlichkeit kam.


Von daher frag ich mich, was er erreichen wollte. Vielleicht genau dies:

# einen Ausweg aus widersprüchlichen Loyalitäten zu finden (wenn man ihn von einer Seite aus abstraft, dann hat er einen Grund sich eindeutig für die andere entscheiden... und wenn es diesen Grund nicht gibt, schafft er ihn)

#So laut zu trommeln, dass niemand sein leiseres Ansinnen erkennt.

So betrachtet sind wir vielleicht tatsächlich Kleinhirne, wenn wir die subtileren Facetten des Kaan übersehen.
Gesperrt