MPS †  2015

Was geht woanders?
Antworten
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 8462
Registriert: 11.06.2006, 21:15

MPS †  2015

Beitrag von Norbert von Thule » 02.04.2014, 15:17

Gisbert Hiller hat geschrieben:
2014 die letzte MPS Saison aller Zeiten???

DAS MPS stellt nach der Saison 2014 seinen Betrieb ein !!!!!!?
Bitte teilen-------BITTE TEILEN--------Bitte teilen---BITTE TEILEN
Leute ich habe jetzt endgültig die Schnauze voll!!!
Richtet Euch darauf ein, dass Ihr in diesem Jahr die 21. und letzte MPS Saison aller Zeiten erleben werdet
Es kotzt mich an, wie in Deutschland Selbstständige ausgepresst, ausgesaugt und abgezockt werden
Es reicht, 2014 noch und dann kein weiteres Jahr mehr, ICH HABE NUN ENDGÜLTIG DIE SCHNAUZE VOLL!!!
Was ist passiert?

BITTE TEILEN----------BITTE TEILEN--------BITTE TEILEN
Die GEMA dreht restlos durch
2013 und 2012 haben wir pro Jahr ca. 40 tausend Euro GEMA Gebühren gezahlt, für jeweils ca. 20 MPS Termine, jeweils pauschal pro MPS Wochenende berechnet und dann
mit der Anzahl der MPS Wochenenden multipliziert, das war schmerzhaft und teuer, aber es war kalkulierbar und letztlich irgendwie bezahlbar
In diesem Jahr gibt es eine neue Berrechnungsgrundlage der GEMA
In diesem Jahr wird nicht mehr pauschal mit einem bestimmten Betrag je Termin abgerechnet, in diesem Jahr will man nun an jedem MPS Tag eine GEMA Abrechnung vornehmen, die sich auf die exakt verkaufte Anzahl der Eintrittskarten und auf den exakten Eintrittsbetrag je Tag bezieht, je höher der Eintrittspreis und je mehr Karten verkauft werden, desto höher steigt der GEMA Betrag pro Tag, also je besser das Wetter und je mehr Besucher zum MPS kommen, um so mehr kassiert die GEMA mit!!
Wir haben schon mal vorsichtig hoch gerechnet, bei den zu erwartenden MPS Tagen 2014, ca. 60 MPS Tage und bei den zu erwartenden Eintrittspreisen und bei dem zu erwartenden guten Wetter 2014 und mit Top Begleitumständen und den zu erwartenden TOP Besucherzahlen, werden wir im Jahre 2014 mit einer GEMA FORDERUNG in Höhe von 400 bis 500 tausend Euro konfrontiert werden
400 bis 500 tausend Euro für die 24 MPS Termine 2014
VIERHUNDERT bis FÜNFHUNDERT TAUSEND Euro GEMA Gebühren!!!
Das ist eine VERZEHNFACHUNG bis VERZWÖLFFACHUNG der GEMA Gebühren im Jahre 2014 , das ist damit dann der endgültige wirtschaftliche Bankrott des MPS und garantiert auch die letzte MPS Saison aller Zeiten
Und wenn die GEMA diese Vorstellungen der neuen GEMA Gebühren wirklich so beim MPS durchziehen wird, dann können wir auch die Saison 2014 zu den bisher angekündigten MPS Eintrittspreisen nicht durchführen, dann müssen wir pro Tag und pro Besucher einen GEMA Eintrittskartenaufschlag von mindestens 1 bis 2 Euro je Karte einfordern
Die GEMA kann in Deutschland anscheinend machen was sie will, in den letzten Jahren hatte sie beim MPS den Tarif "So und So" angewendet, in diesem Jahr ist sie der Meinung der Tarif "So und So" ist für das MPS nicht mehr richtig und dann kann die GEMA einfach bestimmen, in diesem Jahr kommt beim MPS der Tarif "So und So mal 10" zur Abrechnung, rechtlich darf sie das anscheinend und als Veranstalter hat man kaum Möglichkeiten sich dagegen zu wehren
Wir haben in den letzten 3 Wochen der intensiven Nachfrage bei der GEMA heute nun endlich deren Tarif für das MPS 2014 bekommen und sind soeben hier alle echt vom Stuhl gefallen
Wir geben die ganze Sache jetzt sofort an unseren Rechtswanwalt weiter und werden dann intensive Gespräche mit der GEMA führen, mal sehen was dabei heraus kommt

Aber auf zwei Dinge könnt Ihr Euch schon mal felsenfest einstellen, die sind HUNDERTPROZENTIG AMTLICH:

Wenn die GEMA diese VERZEHNFACHUNG bis VERZWÖLFFACHUNG der MPS GEMA Gebühren 2014 so durchziehen will, dann werden wir 2014 jeden Eintritttsbetrag an den Tageskassen um 1 bis 2 Euro erhöhen müssen
Und dann wird die MPS Saison 2014 DEFINITIV die letzte MPS Saison aller Zeiten sein, das wird die MPS Abschieds- Saison 2014, zu verdanken haben wir das dann nur der GEMA!!

Aber ich werde mit Sicherheit dann ab 2015 keine MPS Saison mehr durchführen, um am Ende einer Saison dann 400 oder 500 tausend Euro an die GEMA zu überweisen
Nicht mit mir, da spiele ich nicht mit, das ist Ausbeutung und Willkür!!
Wir werden nun intensiv reden und verhandeln mit der GEMA, aber ich kenne seit nunmehr 31 Jahren die GEMA und ich weiss sehr genau, wie viele Veranstalter, ob Privatleute, ob Städte oder ob professionelle Veranstalter schon an der GEMA verzweifelt und gescheitert sind und aufgegeben haben und ihre Veranstaltungen nicht mehr durchgeführt haben
BITTE TEILEN----------Bitte teilen ---------BITTE TEILEN

Gisi
PS
Eine Sache ist nun aber auch HUNDERTPROZENTIG amtlich :

Die MPS Saison 2014 findet in der geplanten Form mit allen geplanten und angekündigten Terminen statt, das ist amtlich und sicher, GANZ SICHER !!

Und weiterhin ist sicher, dass Ihr Eure Vorverkaufskarten für die MPS Termine 2014 noch bis zur endgültigen Klärung der Angelegenheit mit der GEMA, zu den angekündigten VVK Preisen bestellen könnt, unter http://www.spectaculum.de
Um welchen Betrag wir dann die VVK Eintrittspreise und die Tageskassen Eintrittspreise wegen der unfassbar verzehnfachten bis verzwölffachten GEMA Gebühren für das MPS 2014 dann erhöhen müssen, wird sich innerhalb der nächsten 4 bis 6 Wochen entscheiden
Also nutzt im Moment schnellstens unseren MPS Kartenvorverkauf und bestellt die preiswerten MPS VVK Karten, nach Mitte April kann ich nun, nach den dramatischen Entwicklungen der GEMA Gebühren, dann für keinen VVK Preis und für keinen Tageskassenpreis mehr garantieren, mit hoher Wahrscheinlichkeit werden wir 2014 alle VVK und Tageskassenpreise dann um 1 bis 2 Euro GEMA Aufschlag erhöhen müssen
Und ich möchte Euch bitten im Moment mal abzuwarten, wir werden nun alle Gespäche mit unserem Rechtsanwalt und mit der GEMA führen, mal sehen was dabei raus kommt, darüber unterrichten wir Euch, viel Hoffnung habe ich nicht, seit 31 Jahren ist die GEMA bereits ein rotes Tuch für mich, welche willkürlich und nicht nachvollziehbar Gebühren erhebt und verändert
Und dann können wir gemeinsam überlegen, ob wir Aktionen starten, um die GEMA doch noch zum einlenken zu bewegen und bezahlbare Kompromisse mit dem MPS zu vereinbaren
Ich bin echt geschockt und ich habe nun die Schnauze endgültig gestrichen voll, in was für einem Land leben wir überhaupt, wo jeder deutsche Unternehmer von diffusen Institutionen wie der GEMA und zahlreichen anderen, derartig dreist ausgepündert werden darf und wo diese mehr als Mittelalterlichen Ausplünderungszüge der GEMA anscheinend durch deutsche Gesetzgebung abgesegnet und gedeckt sind ??
Zum KOTZEN!!!!
Richtet Euch alle auf die letzte MPS Saison aller Zeiten ein, kauft Euch nun schnellstens Eure preiswerten VVK Karten dafür unter http://www.spectaculum.de , ab Mitte April, nach dem Abschluss der Verhandlungen mit der GEMA, kann ich für keine VVK Preise und Tageskassenpreise mehr garantieren

DIE LETZTE MPS SAISON ALLER ZEITEN STEHT NUN UNMITTELBAR VOR DER TÜR, MIR REICHT ES, ICH HABE DIE SCHNAUZE VOLL!!!
Ich habe mir durch den heftigen Stress der vergangenen Jahre, durch die immense wirtschaftliche Verantwortung für weit mehr als 1000 Familien, die inzwischen direkt oder indirekt ihren jährlichen Lebensunterhalt durch meine MPS Aktivitäten verdienen, durch den immer heftiger werdenden Stress mit unfähigen und weit über das Ziel hinaus schießenden deutschen Behördenvertretern und den ewigen wirtschaftlichen Überlebenskampf wegen immer extremer werdender und immer weniger zu kalkulierender Witterungslagen, bereits zwei heftige Herzkrankheiten eingefangen ( Herz Vorhof Flimmern und Angina Pectoris), wenn ich meine Blutverdünner und Beta Blocker täglich nicht pünktlich einnehme, bin ich akut durch Herzinfarkt oder Schlaganfall bedroht und eine dritte Herzkrankheit durch die Gema muss ich mir nicht auch noch einfangen, die werde ich vermutlich dann auch nicht mehr überleben
Ich habe keinen Bock darauf, nun endgültig wegen den restlos durchgedrehten GEMA Forderungen, mit 56 Jahren den Löffel abzugeben!!
Auf meinen Grabstein soll nicht stehen::
TOD durch dei GEMA!
Das muss ich mir nicht geben, auch wegen durchgedrehter MPS Campingplatznutzer, die mich hier auf das Übelste beleidigen, weil wir versuchen müssen, endlich die immensen Verluste durch den Betrieb der MPS Campsites einzudämmen, auch von diesen unbelehrbaren und uneinsichtigen, egoistischen und Geiz ist Geil MPS Campsites Nutzern, muss ich mich nicht in den Herztod treiben lassen
Dann beende ich lieber die gesamten MPS Aktivitäten, dann können die Wohnwagenbesitzer zu anderen Mittelalter Veranstaltungen fahren und dort ihre Wohnwagen kostenlos abstellen und die GEMA kann andere Mittelalterveranstalter restlos ausplündern, ich brauche das nicht mehr !!!
Unter diesen Umständen mit diesen horrenden GEMA Forderungen, werde ich DEFINITIV keine Saison 2015 mehr durchführen
Genießen wir also ein letztes Mal die 24 Termine der MPS 2014, jedes Wochenende wird also 2014 ein MPS Abschiedswochenende, DANKEN dürft Ihr der GEMA!!!
GISI, der sich vorkommt wie die liebste Milchkuh der GEMA, der aber doch ein Ochse ist und sich daher einfach nicht gerne melken lässt

BITTE TEILEN----------BITTE TEILEN---------BITTE TEILEN-----


Benutzeravatar
Meister Pigeldi
Beiträge: 1164
Registriert: 13.05.2007, 14:02

Re: MPS †  2015

Beitrag von Meister Pigeldi » 03.04.2014, 00:26

Also fassen wir mal zusammen... MPS wurde und wird von zig tausend Menschen besucht... 2015 soll Schluss sein... Hm dann wissen wir ja was wir auf den nächsten MPS machen müssen..

Werbung für das Eynevolk AUF der EYNEBURG

Gema fällt weg denn in Belgien ist die nicht... Und ich glaube die belgische ist nicht so teuer...

Danke Gema
Einen wunderschönen juten...




Gehabet euch sonst wo!


Niveau ist keine Handcreme, auch wenn Claudia davon einen ganzen Pott zu hause hat, der mittlerweile aber zur Hälfte leer ist...

Benutzeravatar
william vom donnerberg
Beiträge: 38
Registriert: 04.11.2014, 18:42
Wohnort: Stolberg

Re: MPS ”  2015

Beitrag von william vom donnerberg » 04.02.2015, 18:37

Ne, wenn kein MPS dann Kellenberg!!!!!!!!

Mittelalterliches Kompetenzzentrum NRW ;-))
William vom Donnerberg
Advocatus des schottischen Königs Robert the Bruce

Antworten