schaut euch mal den link an

Was geht woanders?
Antworten
Benutzeravatar
bruder rolf
Beiträge: 699
Registriert: 18.04.2009, 21:28
Wohnort: stolberg rhl

schaut euch mal den link an

Beitrag von bruder rolf » 21.11.2010, 14:06

Zuletzt geändert von bruder rolf am 24.11.2010, 22:42, insgesamt 1-mal geändert.
Marshall der Templer Komthurey Gut Hebscheid

Bild

Benutzeravatar
Yoschi
Beiträge: 881
Registriert: 04.06.2007, 18:29
Wohnort: Rielasingen Steinerweg 55
Kontaktdaten:

Re: schaut euch mal den link an

Beitrag von Yoschi » 21.11.2010, 18:43

hat was
Ohne Hoffnung zu Leben ist auch eine Art zu Sterben.

Benutzeravatar
Andrea 71
Beiträge: 272
Registriert: 14.05.2007, 21:34
Wohnort: Aachen-Brand

Re: schaut euch mal den link an

Beitrag von Andrea 71 » 21.11.2010, 19:08

@ Rolf = soll ich Dir s übersetzen :wink:
I am what I am - und keiner wird mich ändern

Benutzeravatar
bruder rolf
Beiträge: 699
Registriert: 18.04.2009, 21:28
Wohnort: stolberg rhl

Re: schaut euch mal den link an

Beitrag von bruder rolf » 21.11.2010, 19:14

jo....bitte :wink: ...
Marshall der Templer Komthurey Gut Hebscheid

Bild

Benutzeravatar
Andrea 71
Beiträge: 272
Registriert: 14.05.2007, 21:34
Wohnort: Aachen-Brand

Re: schaut euch mal den link an

Beitrag von Andrea 71 » 21.11.2010, 20:18

Alles klar, sobald ich wieder Internet habe bekommst Du die Übersetzung :P
I am what I am - und keiner wird mich ändern

Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 286
Registriert: 02.05.2007, 09:38
Wohnort: Aachen

Re: schaut euch mal den link an

Beitrag von Robert » 21.11.2010, 22:30

Also mein Morzilla hat es mir so übersetzt hoffe kannst was damit anfangen


THE REAL MODERN Tempelritter


Vign_templier_ws8974751.gif

Non nobis Domine Non nobis sed Nominee Tuo da Gloria
(Nicht uns Herr, nicht für uns, sondern für den Ruhm Ihrer nicht)

Tempelritter, Ritterlichkeit und Werte von Frankreich


Die wahre Templer modernen erwachsenen Männern und Frauen unserer Zeit, Erben von hohen geistlichen und moralischen Werte der Templer des Mittelalters, die durch ihre Schnittstellen und Handlungen ihrer Mitglieder beitragen, entweder direkt oder indirekt in die Pflicht zur Erinnerung zu halten.

Pflicht, dies zu bedenken, dass man nie vergessen, das Opfer der Märtyrer, oder die Folter von Männern, Frauen oder Kinder, unabhängig von ihrer Religion, ungeachtet ihrer Rasse oder Nationalität, im Namen der Prinzipien Sie es als Rassismus, Fremdenfeindlichkeit oder Fundamentalismus.

Dogmatische Fundamentalismus, sei es politischer oder religiöser und Rassenhass und Fremdenfeindlichkeit sind noch sehr lebendig und Wunden der Scham der Menschheit.

Wir glauben, dass die Pflicht zur Erinnerung daran erinnern, dass keine Rasse einer anderen überlegen ist, dass keine war er Leiter der Staat kann nicht über Gebühr zu verfolgen, zu deportieren oder zu Familien oder Menschen zu bewegen.

Die Templer des XXI Jahrhunderts, ökumenische Christ, erkennen das Recht des Bestehens und harmonische Entwicklung der Duldung anderer Religionen. Sie sind in den Reihen der Order of Merit der Tempel bekannte Persönlichkeiten oder nicht, unabhängig von ihrer Religion: alle wichtigen modernen Religionen nicht sprechen es in ihren heiligen Schriften der Toleranz? Christus, schließlich war jüdisch.

Es wird von den Juden als Prophet anerkannt .... Es gibt "arabischen" Christen, "Chinese" Christen "Afrikaner" und Christen als "Eurasier" Muslime oder "eurasischen" Buddhisten: Wir die Illusion von Diktatoren (politische oder religiöse) gepflegt sehen können

Frankreich Gallier (Goten, Westgoten, Parisii, Franken, Vandalen ...... eine Vielzahl von Stämmen) besteht, Römer (selbst aus Schatten, Sabiner, der Volques 'etruskischen ... . Just another Reihe von Stämmen), und die Nachkommen derer, die im Laufe der Jahrhunderte hat sich dort niederzulassen, und Arbeit (unabhängig von ihrer Religion: Katholische Christen, Propestants, Juden, Muslime , Atheisten ...): was ein Volk macht, ist ihre gemeinsame Erfahrungen und Werte, die er mehr als eine geographische Begrenzung durch Definition gebaut oder Rasse oder Religion Aktien: es bleibt noch viel in dieser Richtung getan werden Es dauert nur zu dem, was auf dem Balkan passiert eine Illustration haben verweisen.
Die Templer des XXI Jahrhunderts, in ihrer Rolle Templierts erhebt keinen Anspruch auf eine bestimmte Nationalität, und erkennen das Recht der Völker auf Selbstbestimmung. Jedes Mitglied achtet die Loyalität der einzelnen Mitglieder zueinander Ländern.

Die Templer des zwölften Jahrhunderts haben eine moderne Wirtschaft für die Zeit geschaffen, die das System "Bank" mit den Akkreditiven erstellt, gründeten sie eine erfolgreiche Wirtschaftsordnung. Sie waren eine soziale Bindung zwischen den Menschen und in ihren Reihen Mitglieder verschiedener Gesellschaftsschichten angenommen.

Die Templer des XXI Jahrhunderts wird sein wollen, zu fördern, ihr Image durch einen Beitrag zur sozialen Bindungen innerhalb jeder Nation in der internationalen Gemeinschaft zu stärken, ohne Anspruch auf Vorherrschaft oder Ansprüche.

Sagen ihre Berufung der Toleranz, Brüderlichkeit, Liebe, menschliche Grundwerte der Menschheit, zu widersetzen modernen Templer mit aller Macht zu manipulieren Köpfen, Ausbeutung der Schwachen und Kinder, Hass oder Diskriminierung teciale und Diktatur in all seinen Formen.

In diesen Hinsichten ist die Pflicht zur Erinnerung nicht nur die aktuelle und zukünftige erinnern an die Opfer unserer Veteranen in der Verteidigung von Freiheit und Demokratie, ist es eine Aktion in die Zukunft, so dass solche Gräueltaten sind mehr möglich.

Die modernen Templer helfen durch ihre Handlungen, erinnern an die grundlegenden Werte der Menschheit. Sie unterstützen alle Organisationen, Verbände, Stiftungen, die den gleichen Beruf haben oder daran teilnehmen, die direkt oder indirekt an sozialen Bindungen, die Linderung von lamisÁ©re, Verständnis zwischen den Völkern, wirtschaftliche und soziale Entwicklung, Rückruf Männer Aufrechterhaltung die Vergangenheit und die Verhinderung ihrer Wiederholung in der Zukunft.







DIE GEBOTE


Vign_numeriser0010_ws8974859.jpg
DIE 12 Befehle der MODERN Tempelritter

SovereignTinten jetzt immer das Beispiel der Tempelritter und Grundsätzen der Charta.


- Kampf unermüdlich für die Menschenrechte und die Verteidigung der Schwachen und Unterdrückten.
- Kampf auch die Wahrung der universellen menschlichen Werte.
- Beginnen Sie mit sich selbst, verbessern sich vor Inanspruchnahme für andere und die Welt um Sie herum zu verbessern.
- Treffen Sie Ihr Leben, Ihre tiefsten Überzeugungen, ohne Heuchelei und immer mit Rücksicht auf die Überzeugungen anderer.
- Seien Sie ehrlich in Ihren Worten rtoujours und ehrlich in Ihrem Verhalten.
- Sei getreu bis Ihre Verpflichtungen und Ehre dein Wort asdonnÁ©e.
- Haben nicht viel wirklich zu schätzen, dass Freundschaft und Brüderlichkeit.
- Bevorzugen Sie stets den Dialog und die Zusammenarbeit zur Konfrontation und Krieg.
- Face aller Schwierigkeiten mit Mut, zu wissen, dass es in erster Linie an sich selbst ist, dass Sie die nötige Kraft zu finden.
- Vergessen Sie nie, dass Ihre Rechte und Freiheiten Ende, wo die der anderen beginnt.
- Vergessen Sie nie, dass der Wert eines Menschen in dem, was sie wirklich ist, nicht in dem, was er oder Posed scheint liegt.



BOTSCHAFT DER PRÄSIDENT


Vign_75633_173254609356357_100000154580143_660652_6874331_n_ws9139253.jpg

Lieber.

Diese Website wurde erstellt, um die Ost Val Roost unter dem Namen The Brotherhood of the Knights Templar Val Roost Roost Warendin aa gelegen ergänzen.
Die Templer Val Roost Ziel bringen Menschen aus allen sozialen Schichten, die sich in den 12 ohne Kommandeure der Moderne Templer arbeiten wollen.
Die Templer Val Roost keine Affinität zu irgendeiner politischen Partei, Sekte oder einer anderen.
Willst du mit uns ist einfach füllen Sie das folgende Dokument suitet mit Ihren Kontaktdaten (Postanschrift, Telefon-und Festnetz und E-Mail-Adresse) gesendet.
Der Mitgliedsbeitrag beträgt 30 € für das Jahr beträgt 2,50 pro Monat.
Holding männlich oder weiblich und auf Ihre Kosten. (Wir werden Sie mit Kaufleuten nicht sehr teuer in Verbindung zu treten).

Unsere Aktionen sind:

Rekonstitution mit mittelalterlichen Ost Val Roost
Die Templer Val Roost helfen durch ihre Handlungen, erinnern an die grundlegenden Werte der Menschheit.
Es unterstützt alle Organisationen, Verbände, Stiftungen, die den gleichen Beruf haben oder daran teilnehmen, die direkt oder indirekt zur Aufrechterhaltung sozialer Bindungen, die Linderung der Not der Krankheit und helfen Menschen in Not, Verständnis, erinnern Männer aus der Vergangenheit und die Verhinderung ihrer Wiederholung in der Zukunft.
In diesen Hinsichten ist die Pflicht zur Erinnerung nicht nur die aktuelle und zukünftige erinnern an die Opfer unserer Veteranen in der Verteidigung von Freiheit und Demokratie, ist es eine Aktion in die Zukunft, so dass solche Gräueltaten sind mehr möglich.
Nur Kinder, Narren und sehr alte Leute können es sich leisten, immer die Wahrheit zu sagen. (Churchill)

Bild

Benutzeravatar
bruder rolf
Beiträge: 699
Registriert: 18.04.2009, 21:28
Wohnort: stolberg rhl

Re: schaut euch mal den link an

Beitrag von bruder rolf » 21.11.2010, 22:42

danke danke robert...

mein übersetzer war etwas wirr
Marshall der Templer Komthurey Gut Hebscheid

Bild

Benutzeravatar
Annette von Schwerzfeld
Beiträge: 353
Registriert: 30.08.2010, 21:32
Wohnort: Roetgen
Kontaktdaten:

Re: schaut euch mal den link an

Beitrag von Annette von Schwerzfeld » 22.11.2010, 07:38

Robert hat geschrieben:
Non nobis Domine Non nobis sed Nominee Tuo da Gloria
(Nicht uns Herr, nicht für uns, sondern für den Ruhm Ihrer nicht)
Als Inhaberin des großen Latinums muss ich hier jetzt mal etwas klugsch......."räusper, räusper"
Meiner Kenntnis nach lautet die korrekte Übersetzung: Nicht uns, Herr, nicht uns, sondern deinem Namen sei Ruhm/Ehre gegeben.

Aber
1.tut das auch nichts weiter zur Sache
2.weiß Rolf das als Templer sowieso

...und ganz ehrlich, der Rest der Seite war auch für mich ein Buch mit sieben Siegeln (schon blöd, wenn man dann im Französisch-Unterricht nicht mehr so gut aufgepasst hat... :oops: )
Schreibe es in den Sand, wenn dich jemand verletzt. Meißle es in Stein, wenn jemand gut zu dir ist.

Benutzeravatar
Gerrit vom Jakobsweg
Beiträge: 765
Registriert: 13.06.2006, 22:25
Wohnort: oben auf dem Ravelsberg

Re: schaut euch mal den link an

Beitrag von Gerrit vom Jakobsweg » 22.11.2010, 08:04

Gruß von Gerrit dem Ritter ohne Fürst Bild
Der keine Ahnung hat warum die anderen Ponies ihn "den Dunklen Lord" nennen!!
NEU! Jetzt auch mit Hund!!!
Sei deines Willens Herr und deines Gewissens Knecht.
Marie von Ebner-Eschenbach, 13.09.1830 - 12.03.1916

Montrose
Beiträge: 1349
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: schaut euch mal den link an

Beitrag von Montrose » 22.11.2010, 08:59

Non nobis Domine Non nobis sed Nomine Tuo da Gloria
(Nicht uns Herr, nicht für uns, sondern für den Ruhm Ihrer nicht)
Nicht uns, Herr, nicht uns, sondern deinem Namen sei Ruhm/Ehre gegeben.
Nö. Müßte das nicht "gloriam" heißen? Zweite Übersetzung stimmt nicht, weil das kein Passiv ist. Das müßte sonst "sed nomine tuo detur gloria" lauten.

Es heißt wohl: Nicht für uns, Herr, nicht für uns sondern für Deine Namen gebe den Ruhm.

Das "für" leite ich aus dem Dativus commodi ab.

Der Spruch ist typisch menschlich, will er doch den lieben Herrgott erpressen. :wink: Der Satz meint nämlich soviel wie: "Wenn Du, Herr, uns verlieren läßt, dann fällt das aber auf Dich zurück. Dann stehst Du ganz schön blöd da, Herrgott." Da könnte der große Meister aber antworten: "Was soll's? Wenn ihr verliert, dann loben mich die anderen umso mehr." :mrgreen:

Benutzeravatar
Annette von Schwerzfeld
Beiträge: 353
Registriert: 30.08.2010, 21:32
Wohnort: Roetgen
Kontaktdaten:

Re: schaut euch mal den link an

Beitrag von Annette von Schwerzfeld » 22.11.2010, 09:35

Oooooookay, gebe mich geschlagen, war wohl nix, aber zum Glück brauch ich mein Abizeugnis ja auch nicht vorzuzeigen, wenn ich zum Eynevolk gehören will, oder etwa doch????????? :angst
Schreibe es in den Sand, wenn dich jemand verletzt. Meißle es in Stein, wenn jemand gut zu dir ist.

Benutzeravatar
Nicole
Beiträge: 306
Registriert: 19.04.2008, 02:07
Wohnort: Herbesthal/Belgien
Kontaktdaten:

Re: schaut euch mal den link an

Beitrag von Nicole » 22.11.2010, 12:54

"da" ist Imperativ (Aufforderungsform) und heisst damit soviel wie "gib".

Nicht uns (wem? Dativ), Herr, nicht uns sondern Deinem Namen gib Ruhm.

Bleibt das Problem mit dem Akkusativ, wobei mittelalterliches Latein nicht zwangsläufig dem klassischen entspricht und beim Abschreiben schon mal ein Buchstabe verschwinden konnte oder vertauscht wurde, "da eh jeder weiss, was gemeint ist".

N.
(die früher von Mitschülern als Übersetzungshilfe während der Lateinklausuren auf dem Klo versteckt wurde. :lachen)
Cito, tuto et iucunde

Benutzeravatar
John
Beiträge: 227
Registriert: 20.07.2009, 13:47
Wohnort: Limburg (NL)

Re: schaut euch mal den link an: ist geändert worden

Beitrag von John » 22.11.2010, 13:46

Hallo Leute

der Link zu den Templer du val de Roost ist geändert worden.
Habe ich JoÁ«l DelclÁ©ve mitgeteillt bekommen.

Hier der Neue:

http://www.les-templiers-du-val-de-roost.com/


Grusz
John
Bild

Benutzeravatar
Annette von Schwerzfeld
Beiträge: 353
Registriert: 30.08.2010, 21:32
Wohnort: Roetgen
Kontaktdaten:

Re: schaut euch mal den link an

Beitrag von Annette von Schwerzfeld » 22.11.2010, 14:02

Nicole hat geschrieben:"da" ist Imperativ (Aufforderungsform) und heisst damit soviel wie "gib".
Nicht uns (wem? Dativ), Herr, nicht uns sondern Deinem Namen gib Ruhm.
Bleibt das Problem mit dem Akkusativ, wobei mittelalterliches Latein nicht zwangsläufig dem klassischen entspricht und beim Abschreiben schon mal ein Buchstabe verschwinden konnte oder vertauscht wurde, "da eh jeder weiss, was gemeint ist".
Juchu, lag ich doch nicht so ganz daneben! Danke, Nicole!

Ein Hoch auf die Solidarität unter Lateinschülerinnen :alc
Schreibe es in den Sand, wenn dich jemand verletzt. Meißle es in Stein, wenn jemand gut zu dir ist.

Benutzeravatar
bruder rolf
Beiträge: 699
Registriert: 18.04.2009, 21:28
Wohnort: stolberg rhl

Re: schaut euch mal den link an

Beitrag von bruder rolf » 22.11.2010, 19:51

hallo zusammen...

es ging nicht um...Non Nobis Domine Non Nobis Sed Nomini Tuo Da Gloriam........Nicht uns,o Herr,nicht uns,sondern Deinem Namen gib Ehre....Psalm 115,1

oder..
Pauperes connililones Christi templique Salomonici Hierosalenitanis...
Arme Ritterschaft Christi und des salomnischen Tempels zu Jerusalem

so lautet die übersetzung auf dem Geocoin der templer..und dieser ist bis heute aktuell..

dies sei mir bekannt....mahn kann natürlich darüber noch kleine änderungen angeben...aber so ist es geschrieben...


es ging mehr um den inhalt der seite...denn ich intressant finde...

robert hat es ja schliesslich mit einer übersetzungs-seite gemacht... aber denoch danke für den austausch ...und danke an robert


gr rolf
Marshall der Templer Komthurey Gut Hebscheid

Bild

Benutzeravatar
Annette von Schwerzfeld
Beiträge: 353
Registriert: 30.08.2010, 21:32
Wohnort: Roetgen
Kontaktdaten:

Re: schaut euch mal den link an

Beitrag von Annette von Schwerzfeld » 22.11.2010, 19:58

Keine Ursache, hat Spaß gemacht.

Klar ging es um den Rest der Seite. Aber das kann man wirklich nicht von mir verlangen, nee, echt nicht...

Umso besser, dass Robert uns alle mit Wissen versorgt hat, sonst hätte ich beim Lesen der Seite verzweifelt aufgeben müssen.
Schreibe es in den Sand, wenn dich jemand verletzt. Meißle es in Stein, wenn jemand gut zu dir ist.

Benutzeravatar
bruder rolf
Beiträge: 699
Registriert: 18.04.2009, 21:28
Wohnort: stolberg rhl

Re: schaut euch mal den link an

Beitrag von bruder rolf » 22.11.2010, 20:04

:wink:
Marshall der Templer Komthurey Gut Hebscheid

Bild

Montrose
Beiträge: 1349
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: schaut euch mal den link an

Beitrag von Montrose » 23.11.2010, 12:59

Die Seite ist sehr gut gemacht. Vor allem diese gemalten Ritterbilder geben der Sache einen dokumentarischen Ernst wie man sie aus Jugendbücher früherer Zeiten kennt. Das Kirchenbild ist herrlich.

Was mich etwas irritiert hat, war das Untergewand des Präsidenten: das ist kürzer als auf den gemalten Bildern und sieht - mit Verlaub - weniger würdig aus. Während das Oberteil glatt ist, ist das Unterteil nicht gebügelt. Man fängt an zu spekulieren, was das denn für eine ritterliche Tätigkeit sein soll, bei der das Unterteil aber nicht das Oberteil beansprucht wird. Weglaufen etwa? Also, die Gewandung verlängern und bügeln. Bei dem Bild rechts wäre eine entspiegelte Brille besser (dass die Reflektion Feuerstrahlen aus den Augen sind, glaubt keiner mehr im 21. Jahrhundert :wink: ). Die Mimik des Meisters könnte auch verbessert werden. Was soll das denn sein? Blick rechts-ausweichend leicht nach unten ("Ich hab nachgedacht" ==nach Kreuzung im chiasmum opticum Aktivierung linkslateral== "...und es sieht nicht gut aus"), Stirn gerunzelt, Mund nach unten und halboffen (sieht nicht unbedingt nach Albert Einstein aus...). Also: Führerausstrahlung vor dem Spiegel üben und dann neues Foto machen. Das Ganze soll ja Eindruck machen.
zum Glück brauch ich mein Abizeugnis ja auch nicht vorzuzeigen, wenn ich zum Eynevolk gehören will, oder etwa doch?????????
Abizeugnis ist nicht entscheidend. Wichtig ist: Du mußt im Jahr mindestens zwei Flaschen Wein trinken (alleine, nicht etwa helfen lassen); Männer außer Mönche dürfen sich keine Glatze schneiden lassen und Frauen dürfen sich nicht rasieren.
Abweichungen sind genehmigungspflichtig.

Benutzeravatar
Annette von Schwerzfeld
Beiträge: 353
Registriert: 30.08.2010, 21:32
Wohnort: Roetgen
Kontaktdaten:

Re: schaut euch mal den link an

Beitrag von Annette von Schwerzfeld » 23.11.2010, 13:21

Montrose hat geschrieben: Abizeugnis ist nicht entscheidend. Wichtig ist: Du mußt im Jahr mindestens zwei Flaschen Wein trinken (alleine, nicht etwa helfen lassen); Männer außer Mönche dürfen sich keine Glatze schneiden lassen und Frauen dürfen sich nicht rasieren.
Abweichungen sind genehmigungspflichtig.

Zwei Flaschen??? Übers Jahr verteilt??? Wem sollte ich denn davon auch noch etwas abgeben müssen??? Glatze kommt nicht gut beim Headbanging, und wer sonstige Abweichungen zu genehmigen befugt ist, möchte ich gerne mal wissen.

Habe ich etwas verpasst? Zum Beispiel den Link zu den Statuten des Eynevolks... :val
Schreibe es in den Sand, wenn dich jemand verletzt. Meißle es in Stein, wenn jemand gut zu dir ist.

Benutzeravatar
bruder rolf
Beiträge: 699
Registriert: 18.04.2009, 21:28
Wohnort: stolberg rhl

Re: schaut euch mal den link an

Beitrag von bruder rolf » 23.11.2010, 17:25

@ montrose.....schön das du gemalte bilder kennst....hast du nichts besseres im moment auf lager ....oder langeweile....dann schau bilderbücher... bildet...oder warum so agressiv
Marshall der Templer Komthurey Gut Hebscheid

Bild

Montrose
Beiträge: 1349
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: schaut euch mal den link an

Beitrag von Montrose » 23.11.2010, 18:50

oder warum so agressiv
"Mich... meinst Du etwa mich??" (Robert de Niro in Taxi Driver)

Ich finde, es laufen zu viele Möchtegern-Chefs rum. Wenn man als Normalsterblicher überall buckeln muß, dann will man von den Fürsten dafür wenigstens eine gute Show geboten bekommen ... denn sonst könnte ja jeder - auch ich - Fürst sein.

Ich kenne den "president" nicht und weiß deshalb auch nicht, wie er zu seinem Amt kam. Das Bild gibt darauf jedenfalls keine Antwort ...und französisch kann ich nicht lesen. Also, woher soll ich wissen, was der "president" so auf dem Kasten hat? Auf den Bildern jedenfalls ruft le "president" bei mir keinen Respekt hervor. Ich finde, der Mann kommt unsympathisch rüber. Was spricht dagegen, zwei schönere Bilder von dem Monsieur einzubauen.
schön das du gemalte bilder kennst
Das mit den "gemalten Bildern" war keine Ironie, sondern ich finde diesen Stil wirklich gut.
langeweile
Je mehr ich arbeite, desto öfter gehe ich ins Internet. Das entspannt. :mrgreen:

Benutzeravatar
bruder rolf
Beiträge: 699
Registriert: 18.04.2009, 21:28
Wohnort: stolberg rhl

Re: schaut euch mal den link an

Beitrag von bruder rolf » 23.11.2010, 18:58

das wird mir jetzt zu kindich...komm teddy wir gehen schaukeln..... 8) tschüss
Marshall der Templer Komthurey Gut Hebscheid

Bild

Montrose
Beiträge: 1349
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: schaut euch mal den link an

Beitrag von Montrose » 24.11.2010, 16:28

Leute, die auf zerknitterte Bettlaken rote Kreuzchen sticken und mit Blechhüten rumlaufen, mögen sich in Kinderspielen besser auskennen als ich.


Ursprünglich waren die Kreuzzüge eine ernste Angelegenheit. Der Kaiser von Byzanz rief die westliche Christenheit gegen die Islamische Bedrohung auf.

Wenn die Möchtegern-Templer ihren Auftrag heute ernstnehmen würden, müßten sie die Bahnhöfe bewachen anstatt Petersilie zu züchten. Aber man beschäftigt sich halt doch lieber mit der Vergangenheit oder mit anderen Ländern als mit der Gegenwart hier.

Benutzeravatar
bruder rolf
Beiträge: 699
Registriert: 18.04.2009, 21:28
Wohnort: stolberg rhl

Re: schaut euch mal den link an

Beitrag von bruder rolf » 24.11.2010, 18:35

jetzt ist es schon nicht mehr kindisch......sondern schon richtig läscherliiiiich.....junge junge...nicht ärgern... geht aufs herz ..aber sei gewiss das ich keine bettlacken benutze....

gott auf deinen wegen.. die du suchst ich hoffe du wirst sie auf einem bahnhof finden....irgend wann
Marshall der Templer Komthurey Gut Hebscheid

Bild

Benutzeravatar
Vrouwe van Lafelt
Beiträge: 1257
Registriert: 23.06.2006, 13:37
Wohnort: Lafelt
Kontaktdaten:

Re: schaut euch mal den link an

Beitrag von Vrouwe van Lafelt » 24.11.2010, 21:32

Montrose hat geschrieben:
oder warum so agressiv
"Mich... meinst Du etwa mich??" (Robert de Niro in Taxi Driver)


O god! Nicht wirklich..oder? Das, lieber Montrose, ist deutsche nach-synchronisierter scheiße. Und DAS sagt Robert de Niro nicht..noch starker, ich glaube, das Robert de Niro nicht so gut deutsch sprecht...nur Deutcher denken das Robert de Niro ( und viel andere english sprachige acteurs ) deutsch sprecht......ist nicht so, und jeder film ist kack, wenn nachgesprochen. Die sehr geehrter und unübertroffene Robert de Niro sagt:

Me? ....Are you talking to me?!

Entweder, du quotest gut...oder gar nicht...

jetzt, bitte geht alle weiter mit dieser thread...und amusiert euch.
true freedom lies in the heart

Antworten