Amilius von Aue

Was bin ich?
Benutzeravatar
Meister Pigeldi
Beiträge: 1164
Registriert: 13.05.2007, 14:02

Re: Amilius von Aue

Beitrag von Meister Pigeldi » 27.10.2009, 16:44

Ansgar, ich habe auch nachdem ich geschrieben habe erst gesehen, dass Amilius drei Blätter der Nymphaea auf dem Wappen hat... Aber dem Narren wird das wohl verziehen oder?
Einen wunderschönen juten...




Gehabet euch sonst wo!


Niveau ist keine Handcreme, auch wenn Claudia davon einen ganzen Pott zu hause hat, der mittlerweile aber zur Hälfte leer ist...

Benutzeravatar
Ansgar
Beiträge: 398
Registriert: 16.06.2006, 10:52
Wohnort: Überall und nirgends
Kontaktdaten:

Re: Amilius von Aue

Beitrag von Ansgar » 27.10.2009, 16:50

Pigeldi hat geschrieben:Ansgar, ich habe auch nachdem ich geschrieben habe erst gesehen, dass Amilius drei Blätter der Nymphaea auf dem Wappen hat... Aber dem Narren wird das wohl verziehen oder?
Türlich!
.. ... ..save your penny for the ferryman.. ... ..

"Scheiß auf Leichtbauweise!"

Hab für mein Brot gesungen,
So reich ich nun auch bin,
Einst war ich Betteljunge
Und so geh ich dahin

"Iss datt Klimaanlache? Nee, wa?"

Benutzeravatar
amilius von aue
Beiträge: 185
Registriert: 22.10.2009, 21:16
Wohnort: Kreuzau

Re: Amilius von Aue

Beitrag von amilius von aue » 27.10.2009, 17:12

Es kommt sich ja auch auf die Farben an...
welche hat denn Euer Narr?
Non nobis Domine,
non nobis,
sed nomini tuo da gloriam!

Benutzeravatar
Meister Pigeldi
Beiträge: 1164
Registriert: 13.05.2007, 14:02

Re: Amilius von Aue

Beitrag von Meister Pigeldi » 27.10.2009, 17:25

Du willst wissen welche Farben ich habe? Nun meine Gewandung ist noch nicht ganz fertig. Aber wenn es denn mal soweit ist, dann werde ich normalerweise alle Farben der einzelnen Ritterschaften in der Gewandung haben. Wolltest du deinen Wappenrock meiner Gewandung anpassen?
Einen wunderschönen juten...




Gehabet euch sonst wo!


Niveau ist keine Handcreme, auch wenn Claudia davon einen ganzen Pott zu hause hat, der mittlerweile aber zur Hälfte leer ist...

Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 8603
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Amilius von Aue

Beitrag von Norbert von Thule » 27.10.2009, 18:08

Ansgar vom Siebenquell hat geschrieben:*zunorbertschiel*
Bild oder Bild ?

Benutzeravatar
Meister Pigeldi
Beiträge: 1164
Registriert: 13.05.2007, 14:02

Re: Amilius von Aue

Beitrag von Meister Pigeldi » 27.10.2009, 18:12

Norbert von Thule hat geschrieben:
Ansgar vom Siebenquell hat geschrieben:*zunorbertschiel*
Bild oder Bild ?

113.gif also das zweite

Norbert, wenn du schon dabei bist, dann kannst du doch auch gleich ein gif vom Wappen der FRO machen
Einen wunderschönen juten...




Gehabet euch sonst wo!


Niveau ist keine Handcreme, auch wenn Claudia davon einen ganzen Pott zu hause hat, der mittlerweile aber zur Hälfte leer ist...

Benutzeravatar
amilius von aue
Beiträge: 185
Registriert: 22.10.2009, 21:16
Wohnort: Kreuzau

Re: Amilius von Aue

Beitrag von amilius von aue » 27.10.2009, 18:37

:bow
Nix anpassen!Bin grün -schwarz....
Grüne Grundfarbe mit schwarzem Spiegel und goldenen Seerosenblätter....

Hab übrigends grade das große Wappenbuch von Düren...bischen Aachen und ein bischen Richtung bergisches Land aus dem Stadtarchiv hier...ist sehr dick das Buch und sehr intressant!
Non nobis Domine,
non nobis,
sed nomini tuo da gloriam!

Benutzeravatar
bruder rolf
Beiträge: 699
Registriert: 18.04.2009, 21:28
Wohnort: stolberg rhl

Re: Amilius von Aue

Beitrag von bruder rolf » 27.10.2009, 18:42

juhu pigeldi mit rotem kreuz.....himmlisch.....gott auf deinem irrsinnigen weg :D :D :D :D :wink:

gruss rolf
Marshall der Templer Komthurey Gut Hebscheid

Bild

Benutzeravatar
amilius von aue
Beiträge: 185
Registriert: 22.10.2009, 21:16
Wohnort: Kreuzau

Re: Amilius von Aue

Beitrag von amilius von aue » 27.10.2009, 18:50

Mal eben so...man darf ja auch nicht einfach so ein Wappen benutzen wennirgendwo noch Einer lebt dem das Wappen gehört...
z.B. rote Seeblätter auf gelben Grund :von Brusso
rote Seeblätter in weiß von Bourscheidt
schwarze Seeblätter in weiß von Arnoldsweiler.....

nur mal um welche zu nennen wo es immer drei Seerosenblätter sind und noch welche Leben!
Non nobis Domine,
non nobis,
sed nomini tuo da gloriam!

Benutzeravatar
Meister Pigeldi
Beiträge: 1164
Registriert: 13.05.2007, 14:02

Re: Amilius von Aue

Beitrag von Meister Pigeldi » 27.10.2009, 19:00

bruder rolf hat geschrieben:juhu pigeldi mit rotem kreuz.....himmlisch.....gott auf deinem irrsinnigen weg :D :D :D :D :wink:

gruss rolf
Ehm momentn, Dixit insipiens in corde suo: Non est Deus... Was soll ich also mit nem Kreuz?
Einen wunderschönen juten...




Gehabet euch sonst wo!


Niveau ist keine Handcreme, auch wenn Claudia davon einen ganzen Pott zu hause hat, der mittlerweile aber zur Hälfte leer ist...

Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 8603
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Amilius von Aue

Beitrag von Norbert von Thule » 27.10.2009, 19:03

Pigeldi hat geschrieben:kannst du doch auch gleich ein gif vom Wappen der FRO machen
Bild

Benutzeravatar
bruder rolf
Beiträge: 699
Registriert: 18.04.2009, 21:28
Wohnort: stolberg rhl

Re: Amilius von Aue

Beitrag von bruder rolf » 27.10.2009, 19:51

@ pigeldi

ist ja gut es spricht der narr.stimmt dann brauchst du das kreuz nicht wenn es keinen gibt aber...Vocen mean a ovime tangil pigeldi
Marshall der Templer Komthurey Gut Hebscheid

Bild

Benutzeravatar
Joakim von Scherberich
Beiträge: 877
Registriert: 10.10.2008, 18:50
Wohnort: Scherberg

Re: Amilius von Aue

Beitrag von Joakim von Scherberich » 27.10.2009, 21:33

Nun noch ein schönes weises Tatzenkreuz :D
Bild Verwechsel meinen Charakter nicht mit meinem Verhalten...! Mein Charakter, bin ich...! Mein Verhalten hängt von Dir ab...!!!Bild

Benutzeravatar
bruder rolf
Beiträge: 699
Registriert: 18.04.2009, 21:28
Wohnort: stolberg rhl

Re: Amilius von Aue

Beitrag von bruder rolf » 27.10.2009, 22:02

ab samstag hast du eins versprochen frage mal silence :wink:
Marshall der Templer Komthurey Gut Hebscheid

Bild

Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 8603
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Amilius von Aue

Beitrag von Norbert von Thule » 27.10.2009, 23:19

Joakim von Scherberich hat geschrieben:ein schönes weises Tatzenkreuz
Du meinst sicher dein Johanniterkreuz Bild

Benutzeravatar
Meister Pigeldi
Beiträge: 1164
Registriert: 13.05.2007, 14:02

Re: Amilius von Aue

Beitrag von Meister Pigeldi » 27.10.2009, 23:24

bruder rolf hat geschrieben:ab samstag hast du eins versprochen frage mal silence :wink:
für wen war das denn jetzt gedacht?

@ Norbert danke! Wenn du das dann auch noch mit dem Prometheus-Adler machst, bist du ein Schatz
Einen wunderschönen juten...




Gehabet euch sonst wo!


Niveau ist keine Handcreme, auch wenn Claudia davon einen ganzen Pott zu hause hat, der mittlerweile aber zur Hälfte leer ist...

Benutzeravatar
amilius von aue
Beiträge: 185
Registriert: 22.10.2009, 21:16
Wohnort: Kreuzau

Re: Amilius von Aue

Beitrag von amilius von aue » 27.10.2009, 23:33

Wie kommt man eigentlich an Norberts Wappensmilies?Bei den Smilies sind die nicht bei!
Non nobis Domine,
non nobis,
sed nomini tuo da gloriam!

Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 8603
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Amilius von Aue

Beitrag von Norbert von Thule » 28.10.2009, 01:57

Pigeldi hat geschrieben:das dann auch noch mit dem Prometheus-Adler
Längst geschehen, findest du hier
Amilius von Aue hat geschrieben:Wappensmilies?
Wenn du die Taste "zitieren" im Beitrag in dem sie stehen drückst, kopierst du einfach den Code mit den Img-Klammern.

Benutzeravatar
Bruder Gunter
Beiträge: 548
Registriert: 12.07.2007, 20:07
Wohnort: AC-Brand
Kontaktdaten:

Re: Amilius von Aue

Beitrag von Bruder Gunter » 28.10.2009, 16:47

Auch von mir hier ein Pax Vobiscum

Frater Gunter u.die Meinen
Herr,für deinen Nahmen gieb uns Ruhm

Ritter der Templer Aachen
Bild

Benutzeravatar
Yoschi
Beiträge: 881
Registriert: 04.06.2007, 18:29
Wohnort: Rielasingen Steinerweg 55
Kontaktdaten:

Re: Amilius von Aue

Beitrag von Yoschi » 29.10.2009, 13:10

Pax Vobiscum

es ist nie gut, einfach so ein Wappen zu erstellen und zu nehmen.
Bei "modernen" Symbolen ect. ist es egal, da gibs meines Wissens nach keinen Eintrag.
Beim Rest ist Vorsicht geboten. Es ist eher unwahrscheinlich, das , wenn das Wappen schon vergeben ist, der rechtmäßige Besitzer davon erfährt, oder das er deswegen irgentwie verstimmt ist, da die Mittelalterszene ziemlich stark geworden ist und die meisten eher Schmunzeln würden.
Aber wenn doch, kann das sehr sehr teuer werden. Einige wenige Familien/Konzerne ect. benutzen Familienwappen nämlich als Markenzeichen oder als 2. Unterschrift für Dokumente (zumindest im Eschweiler Amtsgericht).
Ich z.B. wäre so ziemlich angepi....t wenn ich jemanden mit meinem Familienwappen antreffen würde, der nicht zu meiner Verwandschaft gehört oder die Erlaubnis meiner Familie hat, da ich dieses Wappen in absehbarer Zeit selber benutzen möchte.


@ Pigeldi
Sagt mal, was heißt das:
Dixit insipiens in corde suo: Non est Deus...
Ohne Hoffnung zu Leben ist auch eine Art zu Sterben.

Benutzeravatar
Ansgar
Beiträge: 398
Registriert: 16.06.2006, 10:52
Wohnort: Überall und nirgends
Kontaktdaten:

Re: Amilius von Aue

Beitrag von Ansgar » 29.10.2009, 13:31

@ Yoschi: Das Zitat spiegelt im Prinzip die Grundhaltung der Narren wieder: "Es spricht der Narr in seinem Herzen: Es gibt keinen Gott."
.. ... ..save your penny for the ferryman.. ... ..

"Scheiß auf Leichtbauweise!"

Hab für mein Brot gesungen,
So reich ich nun auch bin,
Einst war ich Betteljunge
Und so geh ich dahin

"Iss datt Klimaanlache? Nee, wa?"

Benutzeravatar
Cedric von Ahha
Beiträge: 53
Registriert: 04.10.2009, 17:07
Wohnort: Aachen (Ahha) / Haaren
Kontaktdaten:

Re: Amilius von Aue

Beitrag von Cedric von Ahha » 29.10.2009, 14:45

Yoschi hat geschrieben:Pax Vobiscum

es ist nie gut, einfach so ein Wappen zu erstellen und zu nehmen.
Bei "modernen" Symbolen ect. ist es egal, da gibs meines Wissens nach keinen Eintrag.
Beim Rest ist Vorsicht geboten. Es ist eher unwahrscheinlich, das , wenn das Wappen schon vergeben ist, der rechtmäßige Besitzer davon erfährt, oder das er deswegen irgentwie verstimmt ist, da die Mittelalterszene ziemlich stark geworden ist und die meisten eher Schmunzeln würden.
Aber wenn doch, kann das sehr sehr teuer werden. Einige wenige Familien/Konzerne ect. benutzen Familienwappen nämlich als Markenzeichen oder als 2. Unterschrift für Dokumente (zumindest im Eschweiler Amtsgericht).
Ich z.B. wäre so ziemlich angepi....t wenn ich jemanden mit meinem Familienwappen antreffen würde, der nicht zu meiner Verwandschaft gehört oder die Erlaubnis meiner Familie hat, da ich dieses Wappen in absehbarer Zeit selber benutzen möchte.
Heute kann sich jeder ohne statliche Genehmigung ein Wappen zulegen.
Um es zu schützen, kann man es registrieren lassen, etwa in der Deutschen Wappenrolle. (DWR)
Quelle: "Buch" Kalligraphie - ISBN 3-8122-3614-1
Links zum Thema:
http://www.degener-verlag.de/53065796cc ... index.html
http://www.heraldik-1a.com/
http://www.herrndorff-heraldik.de/html/wappenrolle.html
:kngt :101 :061 :078
Dort treffe ich dann meinen Vater,
dort treffe ich meine Mutter,
meine Schwestern und meine Brüder,
dort treffe ich dann all jene Menschen meiner Ahnenreihe,
von Beginn an.
Sie rufen bereits nach mir,
sie bitten mich meinen Platz zwischen ihnen einzunehmen,
hinter den Toren von Walhalla,
wo die tapferen Männer für alle Ewigkeit leben.

Benutzeravatar
Yoschi
Beiträge: 881
Registriert: 04.06.2007, 18:29
Wohnort: Rielasingen Steinerweg 55
Kontaktdaten:

Re: Amilius von Aue

Beitrag von Yoschi » 29.10.2009, 15:04

Jep, stimmt. Sollte das Wappen aber in dieser Rolle eingetragen sein, kann es unangenehm werden.
Ohne Hoffnung zu Leben ist auch eine Art zu Sterben.

Benutzeravatar
Magus Antonius
Beiträge: 793
Registriert: 04.11.2008, 16:41
Wohnort: Düren
Kontaktdaten:

Re: Amilius von Aue

Beitrag von Magus Antonius » 29.10.2009, 17:53

Herzliches Willkommen vom Magier!!!

Magus Antonius
Wenn durch einen Menschen mehr Licht und Wahrheit in der Welt war, hat sein Leben einen Sinn gehabt.
(Nach Alfred Delp)
http://www.antoniomiraculi.de

Bruder Leonard
Beiträge: 70
Registriert: 26.08.2009, 15:30

Re: Amilius von Aue

Beitrag von Bruder Leonard » 02.11.2009, 10:38

Pax Vobicum ehrenwertes Reitervolk
Meine Mutter ist eine echte Pferdenärrin, deshalb seid uns herzlich willkommen.

Antworten