Die A-Fraktion schlägt zu ...

Was geht im Mittelalter?
Antworten
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 8611
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Die A-Fraktion schlägt zu ...

Beitrag von Norbert von Thule » 23.07.2010, 09:23

... im Zweifel besser keine Schuh:
Die [url=http://www.nordsee-zeitung.de/Home/Region/Cuxland/Burgfest-will-mit-alten-Klischees-aufraeumen-_arid,400397_puid,1_pageid,17.html]Nordsee-Zeitung[/url] hat geschrieben:
(Überschrift:) Burgfest will mit alten Klischees aufräumen

Bild
(Bildtext:) Schwertkämpfe wird es auch wieder geben an der Burg. Wichtig dabei: Die Gerätschaften sind authentisch und nach einer einstudierten Choreografie läuft das Gegeneinander auch nicht ab.

Benutzeravatar
Tanzmeister Denesius
Beiträge: 2675
Registriert: 31.10.2006, 11:11
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Die A-Fraktion schlägt zu ...

Beitrag von Tanzmeister Denesius » 23.07.2010, 10:39

Ja, Barfuß find ich auch immer cool... Das gibt so schöne Muster auf den Füßen wenn dir dann einer mit seinen genagelten Sohlen über den Fuß turnt.
Wir haben einen Namen - Wir sind Legion

Pest auf, Tod für, Heil Trigardon

Montrose
Beiträge: 1349
Registriert: 17.01.2007, 11:18
Wohnort: Aachen

Re: Die A-Fraktion schlägt zu ...

Beitrag von Montrose » 23.07.2010, 14:23

Die meinen etwas anderes:
und nach einer einstudierten Choreografie läuft das Gegeneinander auch nicht ab.
Der echte Kampf ist etwas anderes. Im Sinne einer "experimentellen Archäologie" wäre es schon interessant zu wissen, wie die Einstellung aber auch die Bewegungsfolgen aussehen, wenn in einem Kampf wirklich etwas schiefgehen kann.

Die Frage stellt sich übrigens auch hinsichtlich Selbstverteidigung. Überall in den Zeitungen wird derzeit der Fall Brunner diskutiert, und BILD fragt entrüstet: Soll das Opfer jetzt zum Täter gemacht werden?

Ich würde sagen: Ja. Mal 1 1/2 Jahre in einem Boxring rumhoppsen und dann auf einen Jüngeren losgehen und ihm eine draufzuhauen: so etwas wird halt nun mal bestraft. Ich kann ja auch nicht einfach so mal auf die Straße gehen und vor den Bus laufen in der Hoffnung, mir wird schon nichts passieren.

Fehler 1: geh nicht auf eine Mehrheit los. Scheiß auf "Zivilcourage", denn das Bundesverdienstkreuz hilft dir im Sarg auch nicht weiter. Für ein solch dummes Verhalten auch noch Ehrungen auszusprechen, zeigt, wie weit der Mob und seine Politiker von der Wirklichkeit entfernt sind.

Fehler 2: wenn du schon auf jemanden losgehst, sorge dafür, daß er nicht wieder aufsteht. Bloß mal zur Warnung oder Einschüchterung einem eine Runterhauen ist tödlich.

Im Prinzip gibt es für "Zivilcourage" nur zwei Konsequenzen: entweder man landet im Kranken- oder Leichenschauhaus .... oder man wird selbst wegen Körperverletzung angeklagt.


Ein Aufeinanderlosstürmen von Kriegern, insbesondere im Mittelalter bei fehlender Massenrekrutierung, wird eher eine sehr seltene Ausnahme als die Regel gewesen sein. Jeder wußte, daß eine kleine Verwundung beim Einzelnen unheilbaren Tod bedeutete (Infektionen, Wundstarrkrampf, es gab ja nich keine moderne Medizin) und der Ausfall nur weniger Mitglieder den Untergang einer ganzen Gemeinschaft bedeuten konnte. Mit Verwundeten ließ sich keine Burg mehr betreiben (wer füttert die Pferde, wer hackt Holz usw.) und die Äcker lagen brach.

Authentisch wäre ein freier Kampf, in dem ein Getroffener ein halbes Jahr nicht mehr bei seiner Mittelalter-Community auftauchen dürfte. Wenn Konsequenzen drohen, agiert ein Kämpfer anders als wenn alles nur Show ist.

silent
Beiträge: 702
Registriert: 25.02.2009, 19:41
Kontaktdaten:

Re: Die A-Fraktion schlägt zu ...

Beitrag von silent » 23.07.2010, 16:28

@Montrose,ich glaube zu wissen,das dir, jetzt nur ein bischen Langweilig ist :mrgreen: :mrgreen: Sei so lieb und verbreite diese Wilden Geschichten ,nicht bei Minderjährigen. Aber ich gebe Dir auch recht: Unsere politik erscheint ein wenig Hilflos. Zivilcourage ist schon in Ordnung,aber wo beginnt Sie und wo endet sie ?Dein Beitrag bringt leider auch nicht so viel Licht in dieses Dunkle Geheimnis,der Gesetzgebung. Was deine Gedankengänge zum thema Frei oder Schaukampf betrifft: MMMMMMMMHHH ja :mrgreen: muss man das ,noch näher beleuchten ? NÖ! Ich lade Dich gerne zum Schaukampftraining ein. Danach machen wir beide mit Freikampf weiter(ohne Regeln,schön REAL) wenn Du,danach Luft zum Schreien hast,rufe Dir Hilfe herbei. Da Zivilcourage, deiner geschätzten meinung nach nichts bringt und Du vieler aufmerksamer Leser sicher sein kannst wirst du sicher viele Nachahmer finden. Mit anderen Worten ( verzeihe es mir bitte ) : Du bist dann ziemlich im POPO(ich will das andere Wort nicht benutzten :mrgreen: :mrgreen: ) aber toll ist an der Sache wirklich eines : Du erlebst das Wahre und einzigartige Gefühl der absoluten Hoffnungslosigkeit. Du bist ausgeliefert und schutzlos,deine Ängste üben die absolute Macht und Kontrolle über Dein Denken und Handeln aus. Du erlebst eine Grenzerfahrung und Deine Instinkte verselbstständigen sich.Wie diese Geschichte, dann ausgeht,keine Ahnung :mrgreen: Erzähle du sie weiter :au
schönen Gruss der lager aufrührerbesuchervertreibenderschimpfenderehrlicherarsch :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

silent

Benutzeravatar
Sandra mit den Fanta 3
Beiträge: 1279
Registriert: 04.09.2007, 19:13
Wohnort: Aachen

Re: Die A-Fraktion schlägt zu ...

Beitrag von Sandra mit den Fanta 3 » 23.07.2010, 19:28

Tachchen er sie es Montrose
Gibt es eigentlich ein Thema das du nicht todquatschen kannst. Und das alles wegen nackten Füßen. Setzt doch mal ein Foto von einer zermatschten Tomate rein. Montrose fällt bestimmt was dazu ein :D. Aber silent du bist auch nicht schlecht :wink:
Sandra ist die am göttlichsten tanzende, auf Bildern immer total bescheuert aussehende, sahnigste, cremigste, hübscheste, anmutigste, verführerischste, betörendste, morgenmuffeligste, keinen alkoholtrinkende, geschwätzigste, arme-spakos-antreibende, liebenswerteste, freundlichste, manchmal-mit-dem-Koch-streitende, bestgekleidetste, edeldämlichste, am besten busen-knuddeligste, tequila-verfallene, immerzu-Sekt-mit-Erdbeerpüre-trinkene, fürsorglichste, fröhlichste, poröse, grandiös sandröse, sandralöseste, gerade eben 30 gewordene.

Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 8611
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Die A-Fraktion schlägt zu ...

Beitrag von Norbert von Thule » 23.07.2010, 19:46

Eigene Ernte (Hebscheid, Parzelle D13):

Bild

Benutzeravatar
Keylen
Beiträge: 75
Registriert: 31.05.2010, 19:47
Wohnort: Wickrath
Kontaktdaten:

Re: Die A-Fraktion schlägt zu ...

Beitrag von Keylen » 23.07.2010, 19:53

Was haben wir nicht für schöne tomaten auf hebscheid ;)
:101

Benutzeravatar
bruder rolf
Beiträge: 699
Registriert: 18.04.2009, 21:28
Wohnort: stolberg rhl

Re: Die A-Fraktion schlägt zu ...

Beitrag von bruder rolf » 23.07.2010, 21:28

ich sagte doch ...da kann nix gutes bei rauskommen....nicht aus der pazelle :D :D :D
Marshall der Templer Komthurey Gut Hebscheid

Bild

Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 8611
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: Die A-Fraktion schlägt zu ...

Beitrag von Norbert von Thule » 23.07.2010, 22:38

Von nix kommt nix. Bilder von der Parzelle im Mittsommer, bevor die kleine grüne Tomate (irgendwo im Bild links oben) rot geworden ist:

Bild

Antworten