Ationsvorschläge Ritterturnier

Was ging damals auf der Eyneburg?
Gesperrt
Benutzeravatar
Harper von Helpenstein
Beiträge: 226
Registriert: 13.02.2007, 21:35
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Ationsvorschläge Ritterturnier

Beitrag von Harper von Helpenstein » 01.07.2007, 13:08

Bild Seyed gegrüsst, Ihr Mitbevölkerer Burg Bild

Nachdem zu Mittsommer die Burg von der Pest heim gesucht wurde, was Publikum und Aktive gleichermassen begeisterte, scheint sich heraus zu kristallisieren, dass Schauspiele und Walking-Acts gerne angenommen werden.

Daher habe ich mit Gedanken gemacht, wie wir das Ritterturnier im August noch etwas aufwerten und den Aktiven mehr die Möglichkeit geben könnten, sich, wenn gewollt, mehr einzubringen.

1. Die Pest ist gut angekommen und sollte für Samstag Abend ins Programm aufgenommen werden und, wenn möglich bei der Plakatierung mit beworben werden ( Nur möglich, wenn die Plakate noch nicht gedruckt sind). Ich hole heute in Solingen entsprechende Pestkarren ab, die ich bei Ebay zu diesem Zweck geschossen habe. Unser Medikus (Martin) ist bis dahin auch passend gekleidet und wir ersetzen Speere und Lanzen durch einfache Stöcke.

2. Es wäre schön, wenn sich das Turnier nicht nur auf die Berittenen beschränken würde. Es käme sicher gut rüber wenn die Ritter und Kämpfer aus den Lagern vor den Reiterspielen ein Schwertkampfturnier austragen würden. Da es sich um eine publikumswirksame Show handeln solltek, wäre ein einstudiertes Turnier sicher die beste Wahl. Vielleicht finden sich ja aus möglicht vielen Lagern Showkämpfer, die unter Renes Leitung ein Ausscheidungsturnier im Schwertkampf einstudieren würden. Das Turnier, eine Abfolge von Einzelkämpfen mit tollem Finale, so auf 45min fest. Anschliessend eine Preisverleihung. Ganz toll wäre auch, wenn sich zwei bis drei Kampfrichter fänden, die "GANZ AUFMERKSAM" die Kämpfe überwachen. Ich wäre auch bereit ein "Punktezähler" zu bauen, für die bessere Show!

3. Viele geniessen den Einzug der Heerlager beim Turnier in Satzvey: warum sollten wir das auf unserer Burg nicht auch so machen??Gäbe doch ein prachtvolles Bild, wenn ich bedenke, wie groß der Markteinzug mittlerweile ist. Das Turnier dürfte damit alles in allem ca. 2 Stunden dauern.
Bei gutem Wetter dürfte es dann auch lohnen, fliegende Händler mit Getränken um die Turnierbahn kreisen lässt.


So Ihr lieben, wie seht Ihr das????
Euer Harper von HelpensteinBild
So gehabet Euch wohl und gehet hin in FriedenBild

Benutzeravatar
Freiherr der Alemannen
Beiträge: 135
Registriert: 11.04.2007, 09:50
Wohnort: Aachen und Eyneburg
Kontaktdaten:

Rittertunier im August

Beitrag von Freiherr der Alemannen » 01.07.2007, 13:22

Seyd gegreusst edler Harper von Helpenstein

Da wir Alemannen zwar willige aber keine guten Schwertkaempfer haben wuerden wir uns gerne fuer die Kampfrichterrolle empfehlen.
Sollte intresse seitens der VOG bestehen bitte ich um kurze Nachricht, damit wir uns zeitig mit den Regeln bekannt machen koennen.


Gott zum Grusse

Fuerst Andreas zu Eyneburg
Herr der Alemannen
Bild

Benutzeravatar
Harper von Helpenstein
Beiträge: 226
Registriert: 13.02.2007, 21:35
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Beitrag von Harper von Helpenstein » 01.07.2007, 14:26

Hi Andreas,

das ganze ist ein Showturnier mit einstudierten Kampfszenen.
Das heisst, das ganze ist als Schauspiel zu verstehen.

Die Kampfrichter schauspielern also auch nur.

Herzlich willkommen, liebe Kampfrichter, wenn es zum Schwertkampfturier kommen sollte.
Euer Harper von HelpensteinBild
So gehabet Euch wohl und gehet hin in FriedenBild

Benutzeravatar
Freiherr der Alemannen
Beiträge: 135
Registriert: 11.04.2007, 09:50
Wohnort: Aachen und Eyneburg
Kontaktdaten:

Rittertunier August 07

Beitrag von Freiherr der Alemannen » 01.07.2007, 14:39

Hi Harper

Ist mir Klar dat dat ein Schauspiel ist.

Die Leut sollen ja Spass an der Freud haben.

Schauspielen koenne wir jut.

Gruss und weiter so


Fuerst Andreas zu Eyneburg
Herr der Alemannen
Bild

Benutzeravatar
Khaelin
Beiträge: 499
Registriert: 13.06.2006, 09:09
Wohnort: Uppsala, Schweden
Kontaktdaten:

Beitrag von Khaelin » 01.07.2007, 16:11

Die Idee mit eingeübten Wettkämpfen finde ich sehr gut. Sie bietet ein hohes Maß an Sicherheit und sieht meist für den Zuschauer auch spektakulärer aus als Freikämpfe. hier finden sich ein paar gute Ideen für solche Events. Die DVD lohnt sich!


CU, Khaelin
Bild Carry on, carry on... Meet me on the other side!Bild

Benutzeravatar
Florian von Corona
Beiträge: 607
Registriert: 18.02.2007, 02:47
Wohnort: Wipperfürth

Beitrag von Florian von Corona » 01.07.2007, 22:51

Der Einzug der Heerlager auf dem Turnierplatz ist wahrlich eine brillante Idee Bild

Was die Pest angeht, so kannst Du mindestens eine Nonne und einen Abt oder Mönch auch schon fest einplanen. :papst

Die Pest-Wachen mit Stöcken anstatt Speeren auszustatten ist auf jeden Fall sinnvoller. Hierbei müssten die jeweiligen Wachen besser auf die Aussätzigen aufpassen (geschlossenes Rechteck), damit diese nicht ständig ausbüchsen.

Weiterhin muss ein grösserer Vorrat an Pechfackeln angeschafft werden, da jeder Pestumzug einige Fackeln verschleißt.

Der Pestumzug sollte nach Möglichkeit ins Programm und vielleicht auch schon auf den Plakaten aufgenommen werden, damit die Zuschauer nicht am Abend vorzeitig das Gelände verlassen und den Pestumzug verpassen, der aus optischen und theatralischen Gründen erst dann aufgeführt wird, wenn es Dunkel ist.

Bild
"Ego sum, qui sum"
Vogt Florian von Corona (*1145 ; †1190 Anno Christianae Salutis) :papst

Benutzeravatar
Griet von Orkney
Beiträge: 336
Registriert: 15.06.2006, 13:22
Wohnort: Eschweiler
Kontaktdaten:

Beitrag von Griet von Orkney » 01.07.2007, 23:28

Wäre gut, wenn wir irgendwie nen kontinuierlicheren Herold hinkriegen würden.
Da sich ja erstens Zeiten häufig verschieben und wir ja auch kein starres Programm wollen, wäre es gut, wenn vielleicht 15 Min. vor Beginn einer Schlacht, des Turniers, also fester Fixpunkte, ein Herold vom Burghof aus verkünden würde, was nun in nächster Nähe geschehen wird.
Bild
Es passiert schließlich nicht selten, dass Gäste uns deswegen fragen, wann es denn nun wo losgehen würde und ein Herold, der begleitet von der Marktwache über den Hof zieht um dann zu verkünden, dass wäre nicht nur praktisch informativ, sondern auch etwas, dass die Leute unterhält, klein aber fein.
Was kümmern mich die Engelschöre
Was das Geschwätz vom Paradies
Wenn ich der Brüder Singsang höre
Wenn ich das Leben mir begieß
Der Himmel ist mir einerlei und liegt in großer Ferne
Auch kann er nicht viel schöner sein als meine Stammtaverne

Benutzeravatar
Animatius
Beiträge: 231
Registriert: 04.03.2007, 21:19
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von Animatius » 01.07.2007, 23:45

@Harper:
Ich wünsche Dir schon jetzt vorab viel Erfolg und gutes Gelingen,für Deine Moderation des Augustturniers.

We will rock you

Animatius
Ich habe mein ganzes Leben lang den Großteil meines Geldes für Alkohol und leichte Mädchen ausgegeben.Den Rest habe ich sinnlos verprasst.

Benutzeravatar
Patrick
Beiträge: 28
Registriert: 18.06.2006, 19:37
Wohnort: aachen

Beitrag von Patrick » 02.07.2007, 01:21

Das mit dem schwert turnier hört sich toll an könnte mann ja aller " ritter aus leidenschaft" machen.
Da es ja show ist sollte es nicht schwer sein 10 hiebe und paraden sich zu merken auserdem könntet mann dann auch gut einen "bösewicht" und einen "Hero" aufbauen

Benutzeravatar
Animatius
Beiträge: 231
Registriert: 04.03.2007, 21:19
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von Animatius » 02.07.2007, 11:13

@Markus:
Es ist für den Samstag zu Halloween eine Pest geplant.Diese wird aber nicht in Form eines Umzuges stattfinden.Sondern auf gänzlich neue Art und weise präsentiert werden.Diese Pest wird die Eyneburg zukünftig von anderen Veranstaltern und Locations positiv unterscheiden.Ich würde mich freuen Dich und Deine Kommunisten zu dieser Pest herzlich begrüßen zu dürfen.

Diesen Sonntag,am 08.07.2007,findet eine Besprechung auf der Burg diesbezüglich um 13Uhr statt.

In erster Linie wird aber das neue Turnier 2008 abgehandelt.Am Sonntag werden definitiv die Besetzungen der Turnierteilnehmer festgelegt,und die Sprechrollen vergeben.

Auch die Termine für alle Proben zum Turnier sollen bis zum Sonntag feststehen.Die erste Probe soll nach Möglichkeit schon diesen Monat stattfinden.Die Generalprobe wird an einem von den beiden Wochenenden vor Ostern 2008 stattfinden.

Freue mich Dich am Sonntag auf der Burg wiederzusehen.

Gruß
Animatius
Ich habe mein ganzes Leben lang den Großteil meines Geldes für Alkohol und leichte Mädchen ausgegeben.Den Rest habe ich sinnlos verprasst.

Benutzeravatar
Animatius
Beiträge: 231
Registriert: 04.03.2007, 21:19
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von Animatius » 02.07.2007, 11:23

@Markus:
Laß zum Turnierbeginn nicht nur die Heerlager,sondern auch alle Künstler;Gaukler und Musici einmarschieren.

Gruß
Animatius
Ich habe mein ganzes Leben lang den Großteil meines Geldes für Alkohol und leichte Mädchen ausgegeben.Den Rest habe ich sinnlos verprasst.

Benutzeravatar
Animatius
Beiträge: 231
Registriert: 04.03.2007, 21:19
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von Animatius » 02.07.2007, 11:45

Was den Ablauf der Pest betrifft,werde ich kommenden Sonntag versuchen,bei Norbert den Programmablauf für den Samstag Abend ein klein wenig ändern zu können.

Wir könnten an diesem Abend ein "Kundenbindungsprogramm" im Miniaturformat anwenden.

Am Sonntag versuche ich auch in Erfahrung zu bringen,welche Räumlichkeiten der Burg für die Marktsprache-Workshops im November und Januar,von uns genutzt werden können.

Da ich zum Turnier im August nicht anwesend sein kann,würde ich mich freuen,Harper,wenn Du am Sonntag diese Punkte mit mir gemeinsam vortragen würdest.

Gruß
Animatius
Ich habe mein ganzes Leben lang den Großteil meines Geldes für Alkohol und leichte Mädchen ausgegeben.Den Rest habe ich sinnlos verprasst.

Milo
Beiträge: 68
Registriert: 15.06.2006, 20:42

Beitrag von Milo » 03.07.2007, 19:58

Super Idee Harper also hiermit rufe ich dann alle leute die an soeiner schwertkampfshow interesiert sind sich sonntags UNBEDIGT auf der burg einzufinden damit wir das proben können OHNE das wird das nix weil nur am marktmorgen kurz zu üben hat keinen sinn wir brauchen gut eintränierte kämpfe !!!!!!
Mit freundlichen Grüssen RenÁ© von Weier

Benutzeravatar
Scud von Hochstaden
Beiträge: 379
Registriert: 05.07.2006, 03:24

Beitrag von Scud von Hochstaden » 04.07.2007, 04:15

warum machen wir das schwertkampf turnier nicht wieder so wie letztes jahr das immer paarungen antreten und einen eingeübten kampf vortragen und die schönste paarung gewinnt ?
“Gott kennt Gnade, ich nicht.“ :101

Niemals vergessen,niemals verzeihen.

Jemandem die Warheit ins Gesicht zu sagen ist keine Sünde
~Scud von Hochstaden , Erzbischof von Köln

Milo
Beiträge: 68
Registriert: 15.06.2006, 20:42

Beitrag von Milo » 05.07.2007, 12:37

Weil das letztes jahr einfach nicht vernünftig war weil z.B leute dabei waren die es nicht ein traniert hatten und das so für das publikum echt nix war

Benutzeravatar
Harper von Helpenstein
Beiträge: 226
Registriert: 13.02.2007, 21:35
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Beitrag von Harper von Helpenstein » 05.07.2007, 17:36

@Milo

willste für das Schwerkampfturnier nicht nen speziellen Beitrag aufmachen?
Euer Harper von HelpensteinBild
So gehabet Euch wohl und gehet hin in FriedenBild

Gesperrt