Imbolc 03.02.07

Was ging damals auf der Eyneburg?
Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 9013
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Imbolc 03.02.07

Beitrag von Norbert von Thule » 30.01.2007, 22:18

Januar und Februar sind im Mittelalter harte Monate. Zwar ist der dunkelste Tag des Jahres bereits überwunden, aber erst jetzt, in der Mitte zwischen Wintersonnenwende und Frühjahrs-Tagundnachtgleiche, nach dem zweiten Vollmond des neuen Jahres zeichnet sich ab, dass auch der Winter überwunden wird und die Tage wieder wärmer werden. Ein Grund für eine Feier!

Für Römer ist es das "Fest der Nonen", mit dem der Frühling begrüßt wurde, ein Fest der Reinigung, das dem Monat Februar seinen Namen gab (februare = reinigen).

Für Kelten heißt es Imbolc und wird ihrer dreifaltigen Göttin Brigid, unter anderem auch fürs Feuer zuständig, mit der Reinigung von Haus und Hof und dem Entfachen eines stattlichen Feuers gewidmet.

Für die Wikinger erschlägt Thor zu dieser Zeit die Eisriesen, damit die Göttin Iduna den Asen die verjüngende Lebenskraft in Form von goldenen Äpfeln schenken kann.

Für die Christen heißt es "Maria Lichtmess", wenn 40 Tage nach der Geburt von Jesus die Muttergottes wieder als "rein" in die Gemeinschaft aufgenommen werden kann.

Das äußerliche Thema der Feier ist also die Reinigung, Abschied und Trennung von "altem Ballast", um Platz für Neues zu schaffen.* Damit der Frühling wiederkehrt muss der Winter ausgetrieben oder symbolisch verbrannt werden.** Das innerliche Thema ist die Auswahl und Vorbereitung von Projekten für das laufende Jahr. Ideen sollen ausgewählt, überprüft, geklärt und bewusst gemacht werden, um die Energie auf wichtige Projekte zu konzentrieren.***

*Die Reinigung leitet ab Mittag Lothar "Haudrauf" von Limburg mit der Kettensäge ”“ wir räumen die umgestürzten Bäume von den Wegen.
**Das Ritual zelebriert gegen Abend unser Druide Ansgar "der Blaue" vom Siebenquell ”“ ums Feuer im Park.
***Die Projekte werde ich wenn die Zeit reif ist (nach Imbolc) persönlich bekanntgeben ”“ in diesem Forum.

Benutzeravatar
Gawen
Beiträge: 195
Registriert: 12.12.2006, 21:04
Wohnort: Kempen

Beitrag von Gawen » 31.01.2007, 10:40

Fest des Lichtes
Das Wort Imbolc kommt Aus der Zeit der Christianisierung. Abgeleitet aus dem Irischen "i mbolg" was soviel heißt wie "in der Bauchhöhle" oder "in der Bauchwölbung". Dies bezieht sich auf die trächtigen Schafe und gilt mit als keltischer Begriff für den Frühling

Das urtümliche Ort lautet "Oimelc" bedeutet "Muttermilch"und "Brigit" (dies bezieht sich auf die keltische Göttin der Schmiedekunst)
Dieser Tag wurde ihr von den Druiden geweiht.
Traditionsgemäß wurden die Lampen im Haus für einige Minuten angesteckt.
Die Rituale die diesen Tag begleiten (welche der Fruchtbarkeit gewidmet waren) beinhalten viele Kerzen.

Und eigentlich feierten die Kelten dieses Fest am letzten Tag des Januars um den Neuen Monat und Jahreszyklus einzuleiten.

Und noch eine Frage: Weiß der liebe Ansgar was er da tut oder ist das nur eine Pseudozeremonie?

Benutzeravatar
Gawen
Beiträge: 195
Registriert: 12.12.2006, 21:04
Wohnort: Kempen

Beitrag von Gawen » 31.01.2007, 10:51

Verzeiht mir die harten Worte, aber man sagt ja auch nicht: "Oh Ostern das klingt nach einem feiertag, juhu wir tanzen ums Feuer und beten zum Alkohol um schnell betrunken zu werden und Morgen keinen Schädel zu kriegen.


Und ich muss hierauf keine blöden, unwitzigen, und ironischen Kommentare hören :nunu

Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 9013
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Beitrag von Norbert von Thule » 31.01.2007, 12:58

Gawen hat geschrieben:Alkohol
Gut, dass du mich daran erinnerst, sonst hätte ich das bei diesem bedeutungsschwangeren Fest noch vergessen: Wir reichen heißen Met (aus medizinischen Gründen, zur Erkältungsprophylaxe).

die kleine Eva
Beiträge: 279
Registriert: 12.06.2006, 14:18
Wohnort: Eschweiler & Welt
Kontaktdaten:

Beitrag von die kleine Eva » 31.01.2007, 13:58

Norbert von Thule hat geschrieben: Wir reichen heißen Met
...ui^^

hast du schon ne uhrzeit im sinn? hoffe, dass es nicht zu früh anfängt... aber wird bestimmt lustig :)

:101
klein & schwarz

- Anna: "Du bist verrückt, Eva."
Ich: "Nein. Ich bin ein Freak!"

- große kleine Eva

Benutzeravatar
Gawen
Beiträge: 195
Registriert: 12.12.2006, 21:04
Wohnort: Kempen

Beitrag von Gawen » 31.01.2007, 14:48

Naja ich nehm das ganze warscheinlich zu ernst.

Aber doch die Frage, was macht Ansgar eigentlich für eine Zeremonie???

Benutzeravatar
Christiane
Beiträge: 1985
Registriert: 12.06.2006, 17:14
Wohnort: Aachen

Beitrag von Christiane » 31.01.2007, 15:30

die kleine Eva hat geschrieben: hast du schon ne uhrzeit im sinn?
Am besten kommst du am Mittag, denn wir haben viel vor am Samstag:

Bild
Norbert von Thule hat geschrieben: Die Reinigung leitet ab Mittag Lothar "Haudrauf" von Limburg mit der Kettensäge ”“ wir räumen die umgestürzten Bäume von den Wegen.
Tanzmeister Dennis hat geschrieben: Bleibt bei 14 Uhr. Ich schau mal ob ich die Musik für eine Pavane de Noir aufbringen kann - ein fabelhafter Tanz :-)
Norbert von Thule hat geschrieben: Das Ritual zelebriert gegen Abend unser Druide Ansgar "der Blaue" vom Siebenquell ”“ ums Feuer im Park.

Benutzeravatar
Khaelin
Beiträge: 499
Registriert: 13.06.2006, 09:09
Wohnort: Uppsala, Schweden
Kontaktdaten:

Beitrag von Khaelin » 31.01.2007, 16:49

Hmm... Samstag komme ich aus dem Nachtdienst. Mal schauen.


CU, Khaelin
Bild Carry on, carry on... Meet me on the other side!Bild

Benutzeravatar
Ansgar
Beiträge: 398
Registriert: 16.06.2006, 10:52
Wohnort: Überall und nirgends
Kontaktdaten:

Imbolc

Beitrag von Ansgar » 31.01.2007, 16:54

Tach auch alle miteinander!
Gut das ich jetzt auch weiß, dass wir das Imbolc, bzw. Oimelc am Freitag feiern und ich diese Feierlichkeiten zelebrieren „darf“. Die kleine Eva hat es mir netterweise heute morgen in der Schule gesagt. Der Tag ist theoretisch richtig, nur eine Woche zu spät. Meinetwegen können wir das auch an diesem Freitag feiern. Da die Christen ihr Fest Mariä Lichtmeß dem Imbolc entlehnt haben und just an diesem Tag Lichtmeß begangen wird, ist es halbwegs akzeptabel.


Zur Gestaltung:

Eine „Zeremonie“ wie Gawen es genannt hat wird es nicht geben. Zeremonie und Ritual ist ein kleiner Unterschied, so wurde es mir jedenfalls beigebracht.

Das „Ritual“ wie Norbert es genannt hat, ist zwar eines, jedoch ein unspektaküläres. Das eigentliche Ritual, welches mir beigebracht wurde, beinhaltet ”“ nicht wie der liebe Gawen sagte- dass die Lampen im Haus für „einige Minuten“ angesteckt wurden, sondern dass eine einzelne Kerze von der Abenddämmerung bis zum Morgengrauen brennengelassen wurde.
Ich habe jedoch mit meinem ehemaligen Meister Rücksprache gehalten, wie man dieses Ritual auf eine größere Gruppe ausweiten kann.
Das Feuer, welches Norbert ansprach, wird die ganze Nacht bei anschaulicher Flamme gehalten und die Anwesenden erzählen jeweils eine (kurze) Geschichte, die mit der Thematik „Geburt“, bzw. „Leben“ zu tun hat. Dazu kann man, um den Abschied vom Winter zu symbolisieren, ein Wintergetränk, wie zum Beispiel einen schweren (gewürzten) Rotwein reichen. Met ist, da es ein leichtes und frühlingshaftes Getränk ist, für das eigentliche Ritual ungeeignet!!! (leider)
Alles andere werde ich am Abend den Anwesenden erklären und für eventuelle Fragen offen sein.

Ich möchte in eigener Sache bemerken, dass es als „[euer] Druide Ansgar „der Blaue“ vom Siebenquell“ eines meiner Rechte ist, dass in meiner Gegenwart keine blanken Waffen getragen werden.
Da dies in einer Ritterschaft ein kleines Problem darstellen könnte, möchte ich die Leute bitten, die eine Scheide für ihr Schwert besitzen, diese auch zu nutzen. Im Verlauf des Abends ist es mir relativ egal, ob ihr ein Schwert an eurer Seite habt oder jetzt nicht, aber während der Runde ums Feuer bitte ich Waffen abzulegen. Die einzigen Waffen, die bei einem Ritual benutzt werden (jedenfalls bei den mir geläufigen druidischen), sind die Atame und die Sichel. Ich werde an diesem Abend beides nicht benutzen.

@ Gawen: nach 2 jähriger Ausbildung zum Druiden, bzw. Beschwörer der freien Kraft, müsste ich doch eigentlich wissen, was ich tue oder?

Bitte erwartet nicht von mir, das ich einen auf Merlin mache oder wie Gandalf #2 mit lustigem Spitzhut ankomme. Ich werde, da es kein allzu großes Ritual ist, in „normaler“ Gewandung kommen. Nur um irgendwelchen unsachlichen Kommentaren vorzubeugen.

Wenn alles gut geht, sehen wir uns dann alle am Freitag.
.. ... ..save your penny for the ferryman.. ... ..

"Scheiß auf Leichtbauweise!"

Hab für mein Brot gesungen,
So reich ich nun auch bin,
Einst war ich Betteljunge
Und so geh ich dahin

"Iss datt Klimaanlache? Nee, wa?"

Benutzeravatar
Dorian
Beiträge: 36
Registriert: 12.06.2006, 17:19
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Haha

Beitrag von Dorian » 31.01.2007, 17:36

Aber da die kleine Eva leider keinen gregorianischen Kalender lesen kann und Sebastian ohnehin alles glaubt :wink: ist der dritte immernoch Samstag, also wie gehabt alles am Samstag den 3.

MFG

Dorian

Benutzeravatar
Ansgar
Beiträge: 398
Registriert: 16.06.2006, 10:52
Wohnort: Überall und nirgends
Kontaktdaten:

Beitrag von Ansgar » 31.01.2007, 17:47

Ups.... hab den 3.2. mit dem Tag vom eigentlichen Imbolc verwechselt! :oops:

Merci Dori!
.. ... ..save your penny for the ferryman.. ... ..

"Scheiß auf Leichtbauweise!"

Hab für mein Brot gesungen,
So reich ich nun auch bin,
Einst war ich Betteljunge
Und so geh ich dahin

"Iss datt Klimaanlache? Nee, wa?"

Benutzeravatar
Vrouwe van Lafelt
Beiträge: 1257
Registriert: 23.06.2006, 13:37
Wohnort: Lafelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Vrouwe van Lafelt » 31.01.2007, 18:10

Bollocks!

* smite you all with thunderbolts and otherwise very painfull medieval diseases!*

I have to work.

:cry:
true freedom lies in the heart

die kleine Eva
Beiträge: 279
Registriert: 12.06.2006, 14:18
Wohnort: Eschweiler & Welt
Kontaktdaten:

Re: Haha

Beitrag von die kleine Eva » 31.01.2007, 19:23

DIRTY DORI hat geschrieben:Aber da die kleine Eva leider keinen gregorianischen Kalender lesen kann
ich hab mich schon gefragt, welchen tremin dein vater meinte und da kam es mir in den sinn mal die überschrift seines posts zu lesen:
Norbert von Thule hat geschrieben: Titel: Imbolc 03.02.07
:101
klein & schwarz

- Anna: "Du bist verrückt, Eva."
Ich: "Nein. Ich bin ein Freak!"

- große kleine Eva

Benutzeravatar
Christiane
Beiträge: 1985
Registriert: 12.06.2006, 17:14
Wohnort: Aachen

Re: Haha

Beitrag von Christiane » 31.01.2007, 20:33

DIRTY DORI hat geschrieben:Aber da die kleine Eva leider keinen gregorianischen Kalender lesen kann
Wenn der heilige Vater Papst Gregor den 3. Februar 2007 zu einem Samstag bestimmt hat, dann ist das so und bleibt das so! :031

Bild

Benutzeravatar
Gawen
Beiträge: 195
Registriert: 12.12.2006, 21:04
Wohnort: Kempen

Beitrag von Gawen » 01.02.2007, 10:04

Lieber Sebastian

Das wahr wohl ein Playmobilausbildung.
Druide bist du nicht, ich hab nichts dagegen das du einen spielst, aber du bist keiner. Genau so wie Bruder Markus kein Priester ist.
Druide wird man nicht in 2 Jahren und ich glaube auch wenn das in erwägung gezogen worden wäre warst du nicht Tag und Nacht in deine Ausbildung vertieft.
Also komm mir nicht mit "Ich als Druide weiß was ich tue".
Aber wie schon gesagt, du kannst ja so tun als ob du es wüstest.

P.S. Es ging nicht nur um eine Kerze die durchbrennt, hast du eine Ahnung wie groß diese Kerze sein müsste um von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang zu brennen.(Ich rede hier nicht von IKEA-Wachs, sondern von dem urtümlichen Bienenwachs, der viel schneller runterbrennt.)

:indy Beifuß Ansgar :D

Benutzeravatar
Norbert von Thule
Beiträge: 9013
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Beitrag von Norbert von Thule » 01.02.2007, 12:04

Bruder Markus ist unser Mönch, Ansgar vom Siebenquell ist unser Druide. Und du darfst dir ein schwangeres Mutterschaf suchen und melken, wenn dir das mehr Spaß macht.

Benutzeravatar
Gawen
Beiträge: 195
Registriert: 12.12.2006, 21:04
Wohnort: Kempen

Beitrag von Gawen » 01.02.2007, 12:22

:?
Zuletzt geändert von Gawen am 01.02.2007, 12:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gawen
Beiträge: 195
Registriert: 12.12.2006, 21:04
Wohnort: Kempen

Beitrag von Gawen » 01.02.2007, 12:23

Sagte ich das?

Es regt mich nur auf!
Ich mach mich ja auch nicht über die Religion eines anderen lustig.
Ich finde es nur Anmaßend sich als etwas zu bezeichnen was man nicht ist.

Ich hab ja nie gesagt das ich was dagegen habe wenn Sebastian das macht oder das Markus unser Mönch ist aber der Satz mit dem Druiden regt mich auf.

Ich will hier nur klar stellen. Ich will niemandem etwas ausreden, aber manche sollten sich auch nichts einreden.

So jetzt fang ich zwar schon fast an wie Frau Damen aber das reicht jetzt auch. Ich will mich ja nicht streiten.

Benutzeravatar
Amelie*
Beiträge: 116
Registriert: 01.11.2006, 15:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Amelie* » 01.02.2007, 12:25

Lass Sebastian sein was er gern wäre.

Toleranz beginnt mit der Akzeptanz ANDERSDENKENDER.
Ich hab heut Nacht vom Tod geträumt
Er stand auf allen Wegen....

------------------------------------------------

Bild

Benutzeravatar
Gawen
Beiträge: 195
Registriert: 12.12.2006, 21:04
Wohnort: Kempen

Beitrag von Gawen » 01.02.2007, 12:30

Amelie es geht mir darum das er es ja von mir aus "darstellen" kann aber nicht sein kann.

Ich sag ja auch nicht ich bin nach zwei Jahren hardcore Kindergarten der Kaiser von China.

Benutzeravatar
Amelie*
Beiträge: 116
Registriert: 01.11.2006, 15:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Amelie* » 01.02.2007, 12:34

Brauchst du ja auch nicht. Man ist ja auch kein Goth nur weil man weißes Make-Up trägt, nicht wahr?

Aber wenn du bei WoW auf lvl 70 bist, ja, dann kannste ein Druide sein.
Ich hab heut Nacht vom Tod geträumt
Er stand auf allen Wegen....

------------------------------------------------

Bild

Benutzeravatar
Gawen
Beiträge: 195
Registriert: 12.12.2006, 21:04
Wohnort: Kempen

Beitrag von Gawen » 01.02.2007, 12:36

!!!VORSICHT!!!

Bei dir fällt grad ne Tasse ausm Schrank!

Benutzeravatar
Amelie*
Beiträge: 116
Registriert: 01.11.2006, 15:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Amelie* » 01.02.2007, 12:38

Ne die sind schön fest drin. Weil du so trve bist ;)
Ich hab heut Nacht vom Tod geträumt
Er stand auf allen Wegen....

------------------------------------------------

Bild

Benutzeravatar
Gawen
Beiträge: 195
Registriert: 12.12.2006, 21:04
Wohnort: Kempen

Beitrag von Gawen » 01.02.2007, 12:42

Ob so :papst oder so :au

Ich hoffe ihr habt spaß.

Benutzeravatar
Amelie*
Beiträge: 116
Registriert: 01.11.2006, 15:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Amelie* » 01.02.2007, 12:44

Everytime.
Ich hab heut Nacht vom Tod geträumt
Er stand auf allen Wegen....

------------------------------------------------

Bild

Gesperrt